Suchen

Internet Sales Award: Das bloggende Autohaus

| Autor: Stephan Richter

Das Weblog des Autohauses Gerstel steht im Mittelpunkt der Kundenkommunikation. Die wöchentlichen Artikel locken Interessenten an den Verkaufstresen.

Firmen zum Thema

Gerstel: Ein Opel-Händler mit Social-Media-Strategie.
Gerstel: Ein Opel-Händler mit Social-Media-Strategie.
(Foto: Richter)

Das Autohaus Gerstel in Pforzheim bloggt. Seit 2010 hat der Opel-Händler auf www.gerstelblog.de 720 Artikel mit knapp 1.000 Bildern veröffentlicht. Für die beiden Geschäftsführer Timo und Andreas Gerstel ist ihr Blog der Backstagebereich des Autohauses – die Internetseite eher der offizielle Teil. Mit seinem Blog verfolge das Unternehmen eine klare Social-Media-Strategie, sagt Andreas Gerstel. Es sei mehr als einer der gängigen Unter-uns-Beiträge auf der Homepage; vielmehr soll das Blog aufzeigen, wie das Autohaus arbeitet und welche Menschen dort beschäftigt sind. Zudem soll es Fachwissen an Opel-Kenner vermitteln. Mittlerweile ist die Reichweite so groß, dass die Klickraten auf dem Blog dreimal höher sind als die auf der eigenen Internetseite.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Kunden greifen Onlineangebote auf

Durch ihr Weblog haben die Brüder Gerstel ihre Kunden für die digitalen Kanäle konditioniert: Die Option, einen Servicetermin im Internet zu buchen, war nur wenige Stunden online, da traf auch schon die erste Anfrage ein.

Genau wie beim Bloggen setzt das Autohaus auch bei Internetanfragen auf Schnelligkeit: Die Geschäftsführer verteilen eintreffende E-Mails oder beantworten sie selbst. Kommunikation findet zu großen Teilen elektronisch statt – eine „Zettelwirtschaft“ sucht man bei Gerstel vergebens.

Jetzt zur Verleihung des Internet Sales Award 2014 anmelden

Mit seinem Social-Media-Konzept hat es das Autohaus unter die Topbewerber des diesjährigen Internet Sales Awards geschafft. Auf welchem Platz das Autohaus Gerstel landet, erfahren Sie im Rahmen der Automechanika 2014 am 18. September im Frankfurter Maritim Hotel am Messegelände. Melden Sie sich für die Preisverleihung direkt online an – die Teilnahme ist kostenlos.

(ID:42850260)

Über den Autor

 Stephan Richter

Stephan Richter

Freier Autor