Suchen

Internet Sales Award: Reserviert ist halb gekauft

| Autor / Redakteur: Julia Mauritz / Julia Mauritz

Das Freiburger Ford-Autohaus Ernst + König hat eine Reservierungsfunktion in seine Gebrauchtwagensuche integriert, die von den Besuchern der Webseite rege genutzt wird.

Firma zum Thema

Das Freiburger Ford-Autohaus hat eine schlüssige Onlinestrategie.
Das Freiburger Ford-Autohaus hat eine schlüssige Onlinestrategie.
(Foto: Mauritz)

Bei dem Relaunch der Autohauswebseite vor rund einem Jahr war Martin Ernst, Mitglied der Geschäftsführung des Freiburger Ford-Autohauses Ernst + König, eines besonders wichtig: eine ansprechende und komfortable Gebrauchtwagensuche. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Davon überzeugte sich die Jury des Internet Sales Awards 2015 bei einem Besuch im Autohaus persönlich.

Eine Besonderheit der selbst entwickelten Suchmaschine für Gebrauchte ist, dass die Besucher die Fahrzeuge für maximal zwei Tage reservieren können. „Wir schaffen damit Begehrlichkeit und geben den Kunden, die am Wochenende bei uns ihr Wunschauto finden, eine Stück Sicherheit“, schildert Martin Ernst. 30 Prozent der potenziellen Käufer würden diese Funktion nutzen. Die Hälfte der Onlinereservierungen mündet in einen Kaufvertrag.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die Zahl der Besucher auf der Webseite, die im so genannten responsive Design gestaltet ist, hat sich seit dem Relaunch verdoppelt. Zudem verweilen sie dort deutlich länger und nutzen die zahlreichen Kontaktmöglichkeiten, zu denen auch eine Online-Serviceterminvereinbarung zählt.

Stimmig ist aber nicht nur der Internetauftritt des Familienunternehmens, das zwölf Standorte hat und mit 370 Mitarbeitern 120 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet, sondern auch das Lead-Management.

Preisverleihung am 17. September

Auf welchen Platz des Internet Sales Awards 2015 es das Autohaus Ernst + König letztendlich geschafft hat, erfahren Sie am 17. September während der öffentlichen Preisverleihung im Rahmen der 66. Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) im Maritim Hotel in Frankfurt am Main, Raum III, direkt am Messegelände.

Die Bekanntgabe der Platzierungen beginnt um 15:30 Uhr, Einlass ist ab 15 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie im Internet unter www.internet-sales-award.de. Dort können sich Gäste auch schon vorab anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Fachzeitschrift »kfz-betrieb« vergibt den Internet Sales Award für professionelles Online-Business in Autohäusern in diesem Jahr zum zwölften Mal. Sie wird dabei unterstützt von den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Deutsche Automobil Treuhand (DAT) und Mobile.de.

(ID:43534029)