Jaguar Land Rover: Ins Wanken geraten

Autor / Redakteur: Julia Mauritz / Julia Mauritz

Während Jaguar in Deutschland nach wie vor wächst, leidet die Erfolgsmarke Land Rover stark unter der Dieselkrise. Für die Händler, die mehrere Millionen Euro in ihre Betriebe investiert haben, ist die aktuelle Situation kein Zuckerschlecken.

In diesem Jahr zeigt sich, dass auch bei der Erfolgsmarke Land Rover die Bäume nicht endlos in den Himmel wachsen.
In diesem Jahr zeigt sich, dass auch bei der Erfolgsmarke Land Rover die Bäume nicht endlos in den Himmel wachsen.
(Bild: Copyright 2016)

Vorbei sind die Zeiten, in denen es beim britischen Premiumhersteller Jaguar Land Rover immer nur in eine Richtung ging: steil bergauf. Das Jahr 2018 stellt die Briten auf eine harte Bewährungsprobe. Wegen der weltweit gesunkenen Nachfrage hatte sich das Unternehmen entschieden, im Oktober die Produktionsbänder in seinem Werk in Solihull für zwei Wochen zu stoppen. Einen Monat zuvor hatte Jaguar Land Rover bekannt gegeben, in seinem Werk in Castle Bromwich bis Weihnachten auf Kurzarbeit zu setzen. Während zuvor personell stark aufgerüstet wurde, um die weltweit stark gestiegene Nachfrage zu befriedigen – von den aktuell knapp 40.000 Mitarbeitern wurden 12.000 erst in den vergangenen zwei Jahren eingestellt –, streicht das Unternehmen jetzt Jobs.

(Bild: VCG)