Jeder sechste Flotten-Pkw ist ein SUV

Die Spitzenreiter in Europa

| Autor: Silvia Lulei

Der VW Tiguan ist das beliebteste SUV in deutschen Fahrzeugflotten.
Der VW Tiguan ist das beliebteste SUV in deutschen Fahrzeugflotten. (Foto: Volkswagen)

SUV und Offroad-Modelle werden im europäischen Flottenmarkt immer wichtiger. In einer Auswertung über 14 europäische Länder ermittelte das Marktforschungsunternehmen Dataforce für dieses Fahrzeugsegment einen Anteil von 15,4 Prozent der im ersten Quartal 2013 im relevanten Flottenmarkt* neu zugelassenen Pkw. Inzwischen ist somit fast jedes sechste zur Nutzung in Unternehmen neu angeschaffte Fahrzeug ein SUV. Dataforce schaute genauer hin, welche SUV-Modelle Flottenkunden in den einzelnen Ländern überzeugen konnten und welche Marken und Modelle länderübergreifend Spitzenpositionen einnahmen.

Für Unternehmen spielen das Ursprungsland und die Produktionsstandorte einer Marke eine wichtigere Rolle als im Privatmarkt. Bevorzugt wird auf Modelle zurückgegriffen, die von einer Marke aus dem eigenen Land angeboten werden. So belegte in Deutschland der VW Tiguan den ersten Platz im Modellranking, in Schweden wurde die Spitzenposition vom Volvo XC60 besetzt, in Italien war der Fiat Freemont und in der Tschechischen Republik der Skoda Yeti das führende Modell. Der Kia Sportage setzte sich an seinem Produktionsstandort in der Slowakei sowie in Polen an die Spitze des Rankings. Eine Ausnahme von dieser Regel bildete der Range Rover Evoque. Der Brite erreichte seine beste Platzierung mit Rang zwei in Italien.

In der Summe der 14 untersuchten Länder war der Nissan Qashqai das gefragteste SUV-Modell für den Flotteneinsatz. Gleichzeitig konnte das Modell in sechs dieser Länder den ersten Platz erreichen. Der dritte Platz ging mit dem Juke ebenfalls an ein Modell derselben Marke. Unter anderem durch den anhaltenden Erfolg dieser beiden Fahrzeuge gelang Nissan im März 2013 mit 4,0 Prozent ein neuer Rekordwert beim Marktanteil in Flotten über alle Fahrzeugsegmente hinweg.

Den zweiten Platz bei den SUV-Modellen in den untersuchten 14 Ländern erreichte der VW Tiguan, der die Neuzulassungsstatistik in Deutschland anführte. Die Konzernmarke Audi konnte mit dem Q5 auf Platz vier sowie dem Q3 auf Platz acht weitere Spitzenpositionen belegen. In Frankreich, wo nach dem Vereinigten Königreich und Deutschland am meisten SUV im relevanten Flottenmarkt zugelassen wurden, setzte sich der Dacia Duster an die Spitze des Rankings. Über alle 14 Länder hinweg erreichte das Modell der Renault-Tochter den neunten Platz unter den SUV-Neuzulassungen im relevanten Flottenmarkt.

Mit den Modellen BMW X3 und X1, Mercedes M und GLK, dem Opel Antara sowie dem neuen Mokka konnten auch die anderen deutschen Marken Modelle in den Top 20 platzieren. Hyundai mit dem IX35, Honda mit dem CR-V, Ford mit dem Kuga und Mazda mit dem CX-5 kamen ebenfalls unter die 20 erfolgreichsten SUV-Modelle im relevanten Flottenmarkt.

* Zum relevanten Flottenmarkt zählt Dataforce alle gewerblichen Neuzulassungen jeder Fuhrparkgröße ohne Zulassungen auf Fahrzeugbau, -handel oder Autovermieter.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39771490 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Bildoptimierung: Autos aufgehübscht

Bildoptimierung: Autos aufgehübscht

Eine Reihe von Apps und Onlineservices hilft Autohäusern, Fahrzeugfotos für den Verkauf im Netz auf Vordermann zu bringen. Die Dienste unterstützen teils auch beim Fotografieren. Überzeugen wollen die Anbieter aber mit einem ganz anderen Vorteil. lesen

Personalmanagement: Kampf um die besten Köpfe

Personalmanagement: Kampf um die besten Köpfe

Wie gelingt es einem Kfz-Betrieb, die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur zu finden, sondern sie auch noch langfristig an das Unternehmen zu binden? Ein neues Seminar der „Führungsakademie-Sylt“ vermittelt Konzepte und Strategien. lesen