Auto 1 Jetzt auch Auktionen via Bewertungs-App möglich

Autor: Silvia Lulei

Auto 1 hat seine Bewertungs-App weiterentwickelt: Händler können jetzt über die App ihre Fahrzeuge gleich in eine Auktion einsteuern und europaweit anbieten. Damit bildet Auto 1 den kompletten B2B-Prozess mobil über eine App ab – von der Bewertung bis zum Verkauf und Transport.

Firmen zum Thema

Auto 1 hat seine Remarketing-App weiterentwickelt: Ab sofort können Händler via App selbst Auktionen anbieten und steuern.
Auto 1 hat seine Remarketing-App weiterentwickelt: Ab sofort können Händler via App selbst Auktionen anbieten und steuern.
(Bild: Auto 1.com)

Händler, die die Bewertungs-App „Auto 1 EVA“ von Auto1.com nutzen, können jetzt über die App auch eigene Auktionen starten und steuern. Beim Launch der App im vergangenen Jahr diente das Tool ausschließlich der mobilen Fahrzeugbewertung. Jetzt können Fahrzeuge, die via App bewertet wurden, direkt über eine Auktion weitervermarktet werden.

Die App digitalisiert nun den gesamten B2B-Verkaufsprozess; von der Bewertung und Bepreisung bis hin zum Verkauf und Transport der Fahrzeuge. Dabei können die Händler ihre Fahrzeuge einem Netzwerk von über 60.000 Partnerhändlern in über 30 Märkten in Europa anbieten.

Das Auktionsmanagement-Update der App ermöglicht den Händlern, den Überblick über alle Fahrzeuge, die in einer Auktion sind, zu behalten. Zudem können sie aktiv werden, indem sie die Angebote annehmen oder ablehnen. Laufen mehrere Auktionen gleichzeitig, behalten die Händler den Überblick über alle Versteigerungen inklusive der jeweiligen Gebotshistorie. Nach Auktionsende können die Händler das finale Angebot annehmen oder ablehnen. Erhält ein Fahrzeug keine Gebote oder wurde der Zielpreis nicht erreicht, gibt es die Möglichkeit, die Auktion für weitere 24 Stunden neu zu starten.

Remarketinggeschäft um zwölf Prozent gesteigert

Mit den neuen Funktionen kann der Handel alles mobil über die App steuern; Web-Applikationen sind nicht mehr notwendig. „Mit dieser Funktion gehen wir einen Schritt weiter, um das Geschäft unserer 60.000 Partnerhändler auf unserer Plattform zu vereinfachen und zu digitalisieren“, erklärt Denis Belan, Director Remarketing Germany bei Auto 1. Für Belan ist die App zusammen mit dem Auto-1-Preisindikator das „Go-to-Tool“, um Fahrzeuge schnell, einfach und digital zu verkaufen. Die Auto-1-Group vermarktete 2020 im Geschäftsbereich Remarketing 50.630 Einheiten. Der Start in das Jahr 2021 war erfolgreich: Im ersten Quartal wuchs das Remarketinggeschäft um zwölf Prozent im Vergleich zum vierten Quartal des Vorjahres.

Die EVA-App mit ihren neuen Funktionen ist für Android, iOS und Web-App in Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal, Spanien und Schweden verfügbar.

(ID:47528679)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Fachredakteurin Kfz-Gewerbe, Vogel Communications Group