Autohaus Robert Kunzmann Jetzt auch Autos shoppen

Autor: Martin Achter

Teile, Zubehör, Autos: Das Autohaus Kunzmann hat einen eigenen Fahrzeugshop entwickelt.

Beim Autohaus Kunzmann in Aschaffenburg können Onlinenutzer Fahrzeuge jetzt verbindlich über die Händlerweb- site bestellen.
Beim Autohaus Kunzmann in Aschaffenburg können Onlinenutzer Fahrzeuge jetzt verbindlich über die Händlerweb- site bestellen.
(Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)

Seit 2009 betreibt das Autohaus Kunzmann (Mercedes-Benz, Smart) einen Onlineshop. Viele Jahre ging es dort vor allem um Teile und Zubehör. In den letzten Jahren hat Kunzmann seine Internetpräsenz aber weiterentwickelt und um neue Funktionen erweitert. Jüngste Stufe: ein Warenkorbsystem für den Fahrzeugkauf.

Händler, die wie Kunzmann Websites mit einem Onlinekaufprozess für Fahrzeuge betreiben, wissen: Viele verbindliche Bestellungen oder Kaufabschlüsse von Kunden lassen sich damit derzeit noch nicht erzielen. Trotzdem glauben sie daran, dass der E-Commerce im Fahrzeugvertrieb künftig eine Rolle spielen wird – und somit von strategischer Bedeutung ist. Deswegen bauen sie jetzt Fahrzeugshops auf.

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Ressortleiter Management & Handel / »kfz-betrieb«