Deutscher Werkstattpreis 2021 Jetzt noch seinen Hut in den Ring werfen

Autor: Jakob Schreiner

Die Bewerbungsphase für Deutschlands wichtigste Auszeichnung für freie Werkstätten neigt sich dem Ende zu. Kfz-Betriebe, die meinen, dass sie das Zeug zum Sieger haben, können sich noch bis zum 17. Mai bewerben.

Firmen zum Thema

(Bild: Stefan Bausewein)

Für freie Werkstätten, markenunabhängige Autohäuser sowie inhabergeführte wie nicht inhabergeführte Servicebetriebe wird es langsam ernst: Noch bis zum 17. Mai dieses Jahres können sie sich für den Deutschen Werkstattpreis 2021 bewerben. Dann macht sich die Redaktion »kfz-betrieb« gemeinsam mit Continental, der Automechanika Frankfurt und der Sachverständigenorganisation GTÜ auf die Suche nach Betrieben, die mit erstklassigen Serviceleistungen, kompetenten Mitarbeitern und ausgefallenen Marketingaktionen sowie tollen Geschäftsideen ihre Kunden begeistern.

Betriebe, die überzeugt sind, zu den besten freien Werkstätten Deutschlands zu gehören, können sich unter www.deutscher-werkstattpreis.de bewerben. Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen wählt die fachkundige Jury Unternehmen aus, denen sie einen Besuch abstatten möchte, um sich von den Qualitäten des Bewerbers vor Ort zu überzeugen.

Deutscher Werkstattpreis 2020
Bildergalerie mit 16 Bildern

Und mitmachen lohnt sich allemal: Zum einen ist allein das Ausfüllen der Unterlagen eine Art Selbstcheck. Zum anderen winkt den Top-Ten-Betrieben neben einer werbewirksamen Auszeichnung am 8. Oktober 2021 im Würzburger Vogel Convention Center (VCC) eine stimmungsvolle Preisverleihung mit anschließender Branchenparty, auf der mit dem gesamten Team gefeiert werden kann.

Fachtagung feiert 30. Jubiläum

Außerdem können die Topbetriebe – und alle anderen Interessierten – am 9. Oktober die ebenfalls im VCC stattfindende Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe besuchen. Der einzigartige Branchentreff für freie Werkstätten feiert in diesem Jahr übrigens seine 30. Auflage und steht ganz unter dem Motto „Ersatz fürs Ersatzteil gesucht: Darauf müssen Sie sich im Ersatzteilgeschäft einstellen.“ Hier geht es zum Programm und hier zur Anmeldung.

(ID:47394168)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Fachredakteur Ressort Service & Technik