Kfz-Servicetechniker / Kommunikations- Elektroniker (m/w)

| Redakteur: Doris Kümmet

(Bild: Autohaus Horn)

Als inhabergeführtes Familienunternehmen sind wir nun bereits in der zweiten Generation exklusiver BMW-, BMW-M-, MINI- und ALPINA-Partner. Über 200 Mitarbeiter/-innen betreuen unsere Kunden an unseren sechs Standorten in Euskirchen, Düren, Erftstadt, Jülich, Kall und Wesseling. Dabei legen wir besonderen Wert auf kompetenten und außergewöhnlich freundlichen Service.

Zur Verstärkung unserer Standorte in KALL und WESSELING suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

BMW-Diagnosetechniker, KFZ- Elektriker/-Elektroniker oder Kfz-Meister (m/w) o. Ä. als
Kfz-Servicetechniker/Kommunikationselektroniker (m/w).

IHRE TÄTIGKEIT

  • Sie führen selbstständig sämtliche Fehlerdiagnosen sowie Messungen und Prüfungen an der Fahrzeugelektronik sowie den Kommunikationsgeräten durch und tauschen fehlerhafte Bauteile aus.
  • Sie sind die Verbindungsperson zur BMW Service Technik und zum Leiter Technik und geben professionell formulierte Fehlerbild- sowie Fehlersymptombeschreibungen weiter.
  • Bei Fahrzeugen mit Mängeln im elektronischen Bereich führen Sie Probefahrten (ggf. mit dem Kunden) zur Fehlerfeststellung durch.
  • Bei schwierigen Fehlerbildern unterstützen Sie den Serviceberater bei der Serviceberatung am Fahrzeug.
  • Sie führen komplexe Einstellarbeiten an Aggregaten, Motoren, Getrieben, Hinterachsen, Lenk- sowie Bremssystemen und Fahrwerken sowie andere Instandsetzungen durch.

IHRE QUALIFIKATION

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Kfz-Ser­vice­techniker, BMW-Diagnosetechniker, Kfz- Elektriker/-Elektroniker oder Kfz-Meister bzw. Kfz-Elektriker-Meister (m/w)
  • Sie haben mehrjährige praktische Berufserfahrungen.
  • Sie haben weitreichende Erfahrung mit der Diagnose.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und eigenverantwortlich.
  • Sie haben die Bereitschaft zur Weiterbildung, insbesondere produktspezifischen Trainings, die vom Betrieb als erforderlich angesehen werden.
  • Sie haben gute PC-/IT-Kenntnisse.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B bzw. 3.

WIR BIETEN IHNEN

  • Spannende und anspruchsvolle Aufgaben in einem motivierten Team
  • Betriebliche Altersvorsorge (BAV)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Die Sicherheit eines etablierten Familienunternehmens

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Autohaus Rolf Horn GmbH
Eifelring 44–46, 53879 Euskirchen
Ansprechpartnerin: Frau Waltraud Horn
JETZT BEWERBEN

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45487524 / Stellenmarkt )

Plus-Fachartikel

Nutzfahrzeugmarkt: Nicht alle Brummis gefragt

Nutzfahrzeugmarkt: Nicht alle Brummis gefragt

Der deutsche Lkw-Markt ist 2018 um 2,8 Prozent auf 65.181 Neuzulassungen gewachsen. Davon profitierten primär Partner von DAF und MAN. Das Nachsehen hatten dagegen jene von Iveco und Renault. Eine Brummi-Marke blieb fast unverändert. lesen

Wohnmobil-Markt: Stau auf dem Campingplatz

Wohnmobil-Markt: Stau auf dem Campingplatz

Im Jahr 2018 kauften die Deutschen mehr Wohnmobile und Caravans als je zuvor. Die solvente Kundschaft verlangt Technik und Service auf höchstem Niveau – ein guter Zeitpunkt für Kfz-Betriebe, um in den Service für diese Fahrzeuge einzusteigen. lesen