Flottengeschäft

Kia-Deutschland-Chef Cost über den Gewerbekundenfokus

Jetzt gratis Video anschauen!

Kia Motors Deutschland hat in München den Kia Optima Sportswagon vorgestellt. Die Marktführerschaft erwartet sich der Importeur von dem Modell zunächst nicht. Angreifen will Kia in dem von deutschen Autobauern dominierten Markt aber schon. Mit dem Kia Optima Sportswagon wollen die Südkoreaner insbesondere Gewerbekunden mit kleinen und mittleren Flotten ansprechen. Steffen Cost, Geschäftsführer (COO) von Kia Motors Deutschland, erklärte gegenüber »kfz-betrieb«, wie sich der Importeur mit dem Kombi innerhalb des deutschen Gewerbekundenmarktes positionieren will.