Suchen

Kia Pro-Ceed GT: Der Ceed wird zum Sportler

Autor / Redakteur: Andreas Wehner / Andreas Wehner

Der koreanische Autobauer verpasst sich mehr Dynamik und bringt die dreitürige Variante des kompakten Ceed mit einem leistungsstarken Turbomotor.

Firmen zum Thema

Kia hat eine erste Skizze des Pro-Ceed GT veröffentlicht.
Kia hat eine erste Skizze des Pro-Ceed GT veröffentlicht.
(Foto: Kia)

Kia bringt eine sportliche Variante des kompakten Dreitürers Pro-Ceed. Wie der Importeur mitteilte, wird der Pro-Ceed GT von einem 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung angetrieben, der mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt ist. Zu den Leistungsdaten machte Kia keine Angaben. Der Motor ist jedoch bereits bei der Konzernschwester Hyundai im Coupé Veloster im Einsatz und leistet dort 137 kW/186 PS.

Mit dem Pro-Ceed GT will Kia die sportliche Positionierung der Marke unterstreichen. Konzernintern hatte zuletzt Hyundai mit dem Veloster und dem Genesis Coupé sportliche Duftmarken gesetzt.

Bildergalerie

Der neue Pro-Ceed steht im Frühjahr bei den deutschen Kia-Händlern. Die GT-Version soll in der zweiten Jahreshälfte an den Start gehen. Die Preise sind noch nicht bekannt.

(ID:36978900)