Suchen
+

Kia „Wir wollen keine Unterschiede online und offline“

Autor: Andreas Wehner

Kia treibt die Digitalisierung voran. Nach den neuen Händlerwebsites hat das Fabrikat den Onlinevertrieb gestartet – in Zusammenarbeit mit dem Handel. Das Ziel: Auch online-affine Kunden besser anzusprechen. Was Kia außerdem plant und wie das Netz sich in der Corona-Krise schlägt, erläutern die Verantwortlichen im Interview mit »kfz-betrieb«.

Mit seinen Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden sieht Kia sich gut aufgestellt.
Mit seinen Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden sieht Kia sich gut aufgestellt.
(Bild: Kia)

Redaktion: Betrachtet man die Neuzulassungen per September, steht Kia mit einem Rückgang von 11,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum besser da als der Gesamtmarkt, der um mehr 25 Prozent im Minus liegt. Wie haben Sie das geschafft?

Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland, will den Handel fit für die Elektromobilität machen.
Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland, will den Handel fit für die Elektromobilität machen.
(Bild: Kia)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«