Würzburger Karosserie- und Schadenstage

Know-how gegen die Rechnungskürzungen

23.04.2018 | Quelle: kfz-betrieb

Die Wertermittlung im Schadenfall ist ein Riesenthema in der Kfz-Reparatur. Nicht zuletzt weil in immer mehr Regulierungsfällen die Rechnungen gekürzt werden. Wie man den Versicherungen Paroli bietet, zeigten die Karosserie- und Schadenstage 2018. In neun von zehn Fällen wehren sich Kfz-Betriebe nicht nachdrücklich gegen Rechnungskürzungen durch Versicherungen in der Regulierung von Unfallschadenfällen. Für Peter Börner, Präsident des Zentralverbands Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF), sollten die Betriebe dringend mehr Widerstand leisten.
 
Wenn ein Reparaturaufwand erforderlich ist, wird auch reguliert, ist Börner sicher. Die Basis für die Abschätzung der Erforderlichkeit und für die Diskussionen mit den Versicherern legten die Fachvorträge auf den Würzburger Karosserie- und Schadenstagen der Fachzeitschriften »kfz-betrieb« und »Fahrzeug + Karosserie«.
 

Real Garant hat App für den Handel

Deutscher Remarketing Kongress 2017

Real Garant hat App für den Handel

mehr...

Santander-Produkt soll Händlerwerkstatt auslasten

Deutscher Remarketing Kongress 2017

Santander-Produkt soll Händlerwerkstatt auslasten

mehr...

Auto1 auf dem Deutschen Remarketing Kongress 2017

Deutscher Remarketing Kongress

Auto1 auf dem Deutschen Remarketing Kongress 2017

mehr...