Suchen
+

Kupplungsreparatur: Hier gibt es noch Wachstum

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Die Kupplung ist ein Verschleißteil – das gilt insbesondere bei Transportern mit ihren vielen Anfahrvorgängen und der schweren Beladung. Mit dem Reparaturkonzept von Luk lässt sich der Kupplungstausch schnell und effizient erledigen.

Mit vereinten Kräften lässt sich die verschlissene Kupplung leicht demontieren.
Mit vereinten Kräften lässt sich die verschlissene Kupplung leicht demontieren.
(Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)

Der Lieferverkehr in unseren Städten wächst und wächst. Durch den Boom des Onlinehandels sind ganze Paketdienstflotten von früh bis spät unterwegs, um Schuhe, Windeln oder Bücher zu lauffaulen Verbrauchern zu bringen. Bis zu 30 Prozent aller Transporter in der Stadt gehören zum KEP-Segment (Kurier-, Express- und Paketdienste). Und das Liefergeschäft wächst weiter: Experten schätzen, dass bis 2025 20 Prozent des gesamten Einzelhandels über Onlinekanäle erfolgen.

Die verwendeten Fahrzeuge leiden enorm unter der schweren Beladung, den vielen Anfahrvorgängen und den wechselnden und oft schlecht ausgebildeten Fahrern. Paketdienstleister, Kurierfahrer, Handwerksbetriebe und Einzelhändler fahren pro Tag bis zu 120 Stopps an. Auch Laufleistungen von über 100.000 Kilometern jährlich stellen keine Seltenheit dar – unter ständigem Termindruck geht es durch Schlaglöcher und über Bordsteinkanten. Da bleibt ein hoher Verschleiß und Reparaturaufwand nicht aus, der in der Regel viel früher eintritt als bei Pkws.