Laufleistung

Redakteur: Jens Rehberg

Als Laufleistung wird die Betriebsdauer technischer Geräte bezeichnet. Die Laufleistung bei Fahrzeugen wird nach dem Kilometerstand ermittelt. Mit Erhöhung der Laufleistung nimmt der

Anbieter zum Thema

Als Laufleistung wird die Betriebsdauer technischer Geräte bezeichnet. Die Laufleistung bei Fahrzeugen wird nach dem Kilometerstand ermittelt. Mit Erhöhung der Laufleistung nimmt der Verschleiß zu und die verbleibende „Lebenserwartung“ ab. Die Wahrscheinlichkeit von Funktionsstörungen und erforderlichen Reparaturen nimmt zu. Im Allgemeinen verringert sich deshalb mit höherer Laufleistung von technischen Geräten deren Wert (Wertverlust). Deshalb ist die Laufleistung ein wichtiger Parameter bei Leasingverträgen zur Bestimmung des Restwertes.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:308089)