Datensicherheit LDB ist TISAX-zertifiziert

Quelle: Pressemitteilung

Für den Datenschutz im Automotive-Bereich hat unter anderem der VDA einen einheitlichen Sicherheits-Standard definiert. Mit diesem ist die LDB-Gruppe jetzt ausgezeichnet.

Anbieter zum Thema

Marc Sielemann, Projektleiter bei der LDB-Gruppe.
Marc Sielemann, Projektleiter bei der LDB-Gruppe.
(Bild: LDB-Gruppe)

Die LDB-Gruppe – ein Technologie-Anbieter für den Autohandel – ist seit März 2022 nach dem TISAX-Standard zertifiziert, einem Qualitätsmerkmal für die Informations- und Datensicherheit im Automotive-Sektor. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung am Dienstag bekannt. LDB arbeitet mit Daten von Kfz-Betrieben und Autoherstellern.

„Mit den TISAX-Labels geben wir unseren Kunden die Sicherheit, dass ihre Daten maximal geschützt sind“, so Marc Sielemann, Projektleiter bei LDB.

TISAX steht für „Trusted Information Security Assessment Exchange“. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat den Standard in Kooperation mit der ENX Association, einem Zusammenschluss europäischer Automobilhersteller und -zulieferer sowie Verbänden, etabliert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48116452)