Suchen
+

Leichte Nutzfahrzeuge: Transport auf leisen Sohlen

| Autor: Dr. Dominik Faust

Der Kampf um die effizientesten E-Transporter hat begonnen. Viele Hersteller drängen mit neuen batterieelektrischen Modellen auf den Markt, wie die IAA Nutzfahrzeuge zeigen wird. Und natürlich wollen auch die Chinesen ein Stück vom Kuchen haben.

(Bild: © chesky - stock.adobe.com)

Die Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP) in Deutschland wächst. Nach Angaben des 1982 gegründeten Bundesverbands Paket und Expresslogistik (BIEK) wurden 2017 insgesamt 3,35 Milliarden Sendungen transportiert. Das waren rund 190 Millionen mehr als im Jahr davor. Vor allem Privatpersonen, aber zunehmend auch Unternehmen tragen mit Onlinekäufen und Just-in-Time-Bestellungen massiv zu dieser Entwicklung bei.

Die Auswirkungen auf die Innenstädte in Form von hohem Verkehrsaufkommen sowie Lärm- und Luftemissionen sind hinlänglich bekannt. Entlastung etwa durch einen Rückgang des Paketaufkommens ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: Für das laufende Jahr rechnet der BIEK mit einem weiteren Sendungszuwachs – diesmal von bis zu 5,5 Prozent. Was also kann man tun, um die negativen Auswirkungen des Verteilerverkehrs einzudämmen und nicht Opfer drohender Fahrverbote zu werden?

Über den Autor

Dr. Dominik Faust

Dr. Dominik Faust

Founder & CEO viadoo GmbH