Licht-Test: Licht und Hirn einschalten!

Wer sich einerseits über die Kosten für einen HU-Scheinwerferprüfplatz und dessen regelmäßige Kalibrierung beschwert und andererseits den bekannten Licht-Test links liegen lässt, hat irgendetwas nicht kapiert.

| Autor: Steffen Dominsky

Es lohnt sich für jeden: Autofahrer können im Rahmen des diesjährigen Licht-Tests einen Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid im Wert von 44.990 Euro gewinnen. Kfz-Betriebe können mithilfe des Licht-Tests Kunden ansprechen und sie in ihre Werkstätten lotsen.
Es lohnt sich für jeden: Autofahrer können im Rahmen des diesjährigen Licht-Tests einen Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid im Wert von 44.990 Euro gewinnen. Kfz-Betriebe können mithilfe des Licht-Tests Kunden ansprechen und sie in ihre Werkstätten lotsen. (Bild: Promotor)

Tue Gutes und rede darüber. An dem bekannten wie leicht hochtrabend klingenden Spruch ist jede Menge Wahres dran. Das gilt nicht nur dann, wenn man etwas zum ersten Mal macht. Es gilt auch besonders dann, wenn es etwas bereits sehr lange gibt, in den Köpfen der Menschen aber irgendwie in Vergessenheit geraten ist. Der Licht-Test ist dafür ein gutes Beispiel – ein „Premiumbeispiel“. Ihn gibt es bereits länger, als viele, die das hier lesen, alt sind. 1956 zum ersten Mal durch- bzw. eingeführt, erfüllt er bis heute zwei wichtige Aufgaben.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46115292 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen