Loco-Soft bietet Webinare an

Schulungstermine außerhalb der Stoßzeiten

25.02.2011 | Redakteur: Julia Mauritz

Loco-Soft Webinar: Trainer Kau ist live mit den Teilnehmern verbunden
Loco-Soft Webinar: Trainer Kau ist live mit den Teilnehmern verbunden

Insgesamt sieben Module können die Anwender des Dealer-Management-Systems von Loco-Soft als Webinar buchen – von der Auswertung und Analyse über Faktura, Finanzbuchhaltung und Inventur bis hin zum Marketing und Werkstatt-Termin-Planer. Die Teilnehmer können vom eigenen PC aus an den Online-Schulungen teilnehmen.

Vor Beginn des Webinars erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine E-Mail-Einladung mit einem Link. Über diesen gelangen sie zum Schulungstermin direkt in die Sitzung. Die Weiterbildung erfolgt über den Bildschirm, der Referent ist live über die PC-Lautsprecher zu hören.

Fragen und Diskussionsbeiträge können die Teilnehmer über die Tastatur eingeben. Sie werden dann vom Referenten oder anderen Schulungsteilnehmern kommentiert.

25 Euro Buchungspauschale

„Die Webinare dauern in der Regel zwei mal zwei Stunden und wir legen die Schulungstermine außerhalb der Autohaus-Stoßzeiten“, sagt Loco-Soft-Geschäftsführer Ralf Koke. Der Software-Anbieter erhebt eine Buchungspauschale in Höhe von 25 Euro pro Teilnehmer.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 371126 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Beim Premiumhändler Kestenholz erhält jeder Beschäftigte mit Kundenkontakt eine Butler-Weiterbildung. Die Führungskräfte des Mercedes-Benz-Autohauses müssen zusätzlich im Ausbildungszentrum der Schweizer Armee einrücken. lesen

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Service macht den Unterschied. Doch längst nicht alle Kfz-Betriebe handeln entsprechend. Anders das Mercedes-Benz-Autohaus Kestenholz: Der Premiumhändler hat ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm entwickelt. lesen