Loco-Soft auf Erfolgskurs - Geschäftsentwicklung bestätigt Geschäftsstrategie

14.12.2015

Lindlar, 14. Dezember 2015: Der Lindlarer DMS Anbieter Loco-Soft ist äußerst zufrieden mit der Geschäftsentwicklung 2015. Mehr als 130 Neuinstallationen und ein positives Geschäftsergebnis kann Geschäftsführer Ralf Koke zum Jahresende verzeichnen. Damit betreut der zweitgrößte...

Lindlar, 14. Dezember 2015: Der Lindlarer DMS Anbieter Loco-Soft ist äußerst zufrieden mit der Geschäftsentwicklung 2015. Mehr als 130 Neuinstallationen und ein positives Geschäftsergebnis kann Geschäftsführer Ralf Koke zum Jahresende verzeichnen. Damit betreut der zweitgrößte Anbieter für markengebundene kaufmännische Autohaus-Software zum Jahresende über 2.400 Anwender-Betriebe mit mehr als 25 Fabrikaten.

Für 2016 stehen die Zeichen weiterhin auf Erfolg. Zahlreiche Anfragen von Neukunden für Produktvorstellungen liegen im Hause Loco-Soft bereits vor. Ralf Koke: „Bis Ende Januar sind wir ausgebucht und die weiteren Termine im ersten Quartal 2016 werden schon knapp. Wir freuen uns über dieses große Interesse und sind auch stolz darauf, dass es uns so gut geht. Doch wir tun natürlich auch etwas dafür“.

Das Programmpaket wird stetig weiter entwickelt und angepasst. Hohe Priorität hat dabei die Anbindung des Systems an die jeweiligen Herstellersysteme. „Wir haben den Anspruch, unseren Kunden immer schnellstmöglich Lösungen für die aktuellen Anforderungen ihrer Hersteller zur Verfügung zu stellen“ so Koke.

Hierbei hält die Digitalisierung immer weiter Einzug in die Autohäuser. Dies bedeutet zwar zunächst die Umstellung eingeübter Abläufe, aber auch enormen Zeitgewinn, weil doppelte Dateneingaben entfallen und Informationen für alle greifbar werden.

Zwei weitere Faktoren sieht Ralf Koke als wesentlich an für den Erfolg von Loco-Soft: Die Preispolitik – als „All inclusive Software“ sind bei Loco-Soft alle Programmmodule, Schulung, Updates und der Support im Preis bereits enthalten – sowie die Qualität von Produkt und Kundensupports. Über 40 qualifizierte Mitarbeiter bieten schnelle Hilfe bei Fragen in der Programmanwendung.

„Loco-Soft bietet Anwendern nicht nur Arbeitserleichterung und Zeitersparnis“, erklärt der Geschäftsführer. “Wir sehen uns als langfristigen Partner für unsere Kunden und wollen ihnen die Sicherheit geben, mit ihrer Entscheidung für unser System auch für künftige Anforderungen gerüstet zu sein. Wir bleiben immer ganz vorne am Ball was die Entwicklung in der Branche angeht“.