Amtl. Kennzeichen ohne Bindestrich verwalten

23.09.2014

Seit dem 01.12.2000 werden bei Fahrzeug-Neuzulassungen in Deutschland exklusiv Euro-Kennzeichen verwendet, die keine Bindestriche enthalten. Die Erfassung der amtlichen Kennzeichen in Loco-Soft kann sowohl mit, als auch ohne Bindestrich erfolgen. Verschiedene Mitarbeiter handh...

Seit dem 01.12.2000 werden bei Fahrzeug-Neuzulassungen in Deutschland exklusiv Euro-Kennzeichen verwendet, die keine Bindestriche enthalten.

Die Erfassung der amtlichen Kennzeichen in Loco-Soft kann sowohl mit, als auch ohne Bindestrich erfolgen. Verschiedene Mitarbeiter handhaben dies durchaus unterschiedlich, teilweise sogar je nach individueller Tagesform.

Das kann von Nachteil sein, wenn Sie nach einem bestimmten Kennzeichen suchen möchten. Wurde ein Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen GM LO 9999 erfasst und Sie suchen nach GM-LO 9999, dann steht dieses Fahrzeug nicht am Anfang der Suchliste. Sie finden es also nicht.

Um dies zu vermeiden, können Sie festlegen, dass amtliche Kennzeichen in Ihrem Loco-Soft generell ohne Bindestriche und andere Trennzeichen geführt werden sollen

Hierzu gibt es in Pr. 912 eine neue Stammdate 102Der Wert "1,000" bewirkt, dass andere Zeichen als Buchstaben und Zahlen generell herausgefiltert werden. Wenn Sie die Variable das erste Mal auf "1,000" setzen, dann werden automatisch die Kennzeichen in allen Kennzeichen-Feldern (Kunden-/Händler-Fahrzeugstamm, Zulassungsverwaltung, Paketpreise, Angebote) bereinigt; aus GÖ-MM 1234 wird GÖ MM 1234 usw. Während des Umsetzungslaufes kann in Loco-Soft ganz normal weiter gearbeitet werden.