Neues Programm-Modul zur Verwaltung Ihrer Urlaubsanträge

23.09.2014

Wickeln Sie Ihre Urlaubsanträge einfach über Loco-Soft ab. So behalten Sie immer die Übersicht, wer wann welchen Urlaub beantragt hat und durch wen der Urlaub wann genehmigt oder abgelehnt wurde. Beim erstmaligen Aufruf des neuen Programm-Moduls zum erfassen und bearbeiten von...

Wickeln Sie Ihre Urlaubsanträge einfach über Loco-Soft ab. So behalten Sie immer die Übersicht, wer wann welchen Urlaub beantragt hat und durch wen der Urlaub wann genehmigt oder abgelehnt wurde.

Beim erstmaligen Aufruf des neuen Programm-Moduls zum erfassen und bearbeiten von Urlaubsanträgen (Pr. 813) muss zunächst festgelegt werden, welche Mitarbeiter für die Genehmigung der Urlaubsanträge der anderen Kollegen verantwortlich sind. Je Mitarbeitergruppe können bis zu vier "Genehmiger" zugewiesen werden.

Danach können sämtliche Kollegen ihre Urlaubsanträge in Pr. 813 erfassen. Die erfassten Anträge werden dem zugewiesenen "Genehmiger" zur Prüfung bereitgestellt, sodass er sie genehmigen oder ablehnen kann. Anschließend erhält der antragstellende Mitarbeiter eine entsprechende Rückmeldung per innerbetrieblicher Nachricht.

Weitere Informationen zur Einrichtung und Verwendung der Urlaubsantragsverwaltung in Pr. 813 finden Sie in der Loco-Soft F1-Programmhilfe mit dem Suchbegriff "Urlaubsantrag".