Multivan-Konkurrent Luxuriöser Start des Hyundai Staria

Autor / Redakteur: sp-x / Andreas Wehner

Mit dem futuristisch gestylten Staria tritt Hyundai wieder im Multivan-Revier an. Zum Start gibt es ein üppig ausgestattetes Top-Modell.

Firmen zum Thema

Hyundai will mit dem Staria dem VW Multivan Konkurrenz machen.
Hyundai will mit dem Staria dem VW Multivan Konkurrenz machen.
(Bild: Hyundai)

Zu Preisen ab 56.150 Euro ist ab sofort der Hyundai Staria bestellbar. Zunächst ist der Kleinbus nur in der Top-Variante „Signature“ zu haben, die unter anderem Nappaledersitze, zwei elektrische Schiebetüren und Einzelsitze in der zweiten Reihe bietet. Den Antrieb übernimmt ein 130 kW/177 PS starker 2,2-Liter-Dieselmotor, der mit Front- oder Allradantrieb (plus 2.000 Euro) kombinierbar ist. Eine Achtgangautomatik ist Serie.

Im kommenden Jahr soll das Angebot erweitert werden. Neben günstigeren Ausstattungsvarianten sind auch weitere Antriebe angekündigt, darunter auch ein E-Modell mit Brennstoffzelle. Außerdem will Hyundai die Nutzfahrzeug-Ausführungen nachreichen.

Hyundai Staria: Futuristischer Multivan-Konkurrent
Bildergalerie mit 12 Bildern

(ID:47589454)