Suchen
+

Mängelkatalog: Umweltplakette ade

Autor / Redakteur: Holger Schweitzer / Dr. Holger Schweitzer

Vor fünf Jahren wurde die Feinstaubplakette in den Mängelkatalog für die periodische Hauptuntersuchung aufgenommen. 2018 verschwand sie daraus wieder – und zwar sang- und klanglos.

Die Umweltplakette ist seit der Einführung des Mängelkatalogs 2018 nicht mehr HU-relevant.
Die Umweltplakette ist seit der Einführung des Mängelkatalogs 2018 nicht mehr HU-relevant.
(Bild: KÜS)

Der Dieselskandal hat in diesem Jahr ein weiteres Opfer gefordert. Wie die Sachverständigenorganisation KÜS informiert, ist die Umwelt- oder auch Feinstaubplakette seit der Einführung des neuen Mängelkatalogs 2018 nicht mehr im Umfang der periodischen Hauptuntersuchung enthalten.

Eingeführt wurden die bunten Aufkleber in Windschutzscheiben 2008, und HU-relevant waren sie seit 2013. Die Umweltplaketten sollen es ermöglichen, zu kontrollieren, ob Autofahrer sich an die Vorgaben der städtischen Umweltzonen halten. Sie zeigen an, wie gut oder schlecht der Schadstoffausstoß eines Autos eingestuft wird.