Kontaktdaten zu MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

Firmenname MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG
Straße Hoyen 20
PLZ/Ort 87490 Haldenwang
Land Deutschland
Telefon +49 8374 585 -0
Telefax +49 8374 585 -497
Homepage http://www.maha.de/
E-Mail sales@maha.de
YouTube http://www.youtube.com/user/maha87490
Google+ https://plus.google.com/102541067242287722605
Twitter https://twitter.com/MAHA_Haldenwang
Facebook https://www.facebook.com/pages/MAHA-Maschinenbau-Haldenwang/150394761683152


Kontaktformular zu MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

Ihre Anfrage wird als E-Mail an die bei uns hinterlegte Kontaktperson bei MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG geschickt.


Ihr Name: Ihre Nachricht:
Ihre E-Mail:
Betreff:

Ansprechpartner

Herr Dipl.-Betriebswirt (FH) Markus Weber
Position: Leiter Business Development & Marketing
Bereich: Marketing/PR
E-Mail: markus.weber@maha.de
Telefon: +49 (0)8374 585-115
Telefax: +49 (0)8374 585-497


Anfahrt



MAHA Maschinenbau Haldenwang

Kompetenz in der Werkstattausrüstung

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG ist mit den Marken MAHA, SLiFT und hetra einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfausrüstung. Mit den Geschäftsfeldern Prüf- und Sicherheitstechnik, Fahrwerks- und Hebetechnik sowie Leistungsprüfung, Diagnose- und Abgasmesstechnik bildet MAHA ein umfassendes Produktspektrum ab. Die Fähigkeit, Geräte intelligent zu vernetzen, macht MAHA zum kompetenten Partner aller Fahrzeughersteller, Prüforganisationen und Werkstätten für die Bereiche Pkw, Nutzfahrzeug, Zweirad und Landmaschinen. Die flankierenden Dienstleistungsbereiche Planung, Training und Service runden das Portfolio ab. Als international ausgerichtetes Unternehmen betreibt MAHA insgesamt vier Produktionsstandorte in Europa, Afrika und den USA sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetzwerk in über 150 Ländern. Das Unternehmen beschäftigte zum 31.03.2015 weltweit 1.253 Mitarbeiter und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 100 Mio. EUR. Der Pionier Winfried Rauch hat mit Firmengründung und damit Herstellung des ersten Bremsprüfstandes im Jahre 1969 den Grundstein gelegt, die Zukunft im Bereich Mobilität weltweit aktiv mitzugestalten. Nicht zuletzt übernimmt MAHA über die Stiftungen eine hohe soziale Verantwortung und gibt auch auf diesem Wege Vertrauen und Investitionssicherheit in alle Produkte und Leistungen.