Mahle: Kostenlose Klima-Werbemittel

Einfach online bestellen

| Autor: Steffen Dominsky

Das Serviceangebot von Mahle umfasst zahlreiche Klimakomponenten.
Das Serviceangebot von Mahle umfasst zahlreiche Klimakomponenten. (Bild: Mahle)

Zusammen mit dem teilnehmenden Großhandel sowie einer eigens eingerichteten Onlineplattform unterstützt Mahle Aftermarket (ehemals Behr Hella Aftermarket) Werkstätten mit einem kostenfreien Mix aus bewährten und neuen Support-Materialien für die anstehende Klimaservice-Saisson. Diese kommen gebündelt in Form eines kostenlos beziehbaren Thermopakets daher. Enthalten sind Instrumente, mit denen Kfz-Betriebe ihre Kunden von der Notwendigkeit eines Klimachecks oder Klimaservices überzeugen können.

Das Thermopaket enthält 15 verschiedene Materialien, darunter Flyer, Poster, Servicesticker und -hefte, die bei der Vermarktung einer Klimawartung behilflich sind. Eine Infobroschüre zum Tausch des Klimakompressors und zum Spülen des Klimasystems gibt zudem nützliche Tipps zu Reparaturen. Weiterhin ist ein Booklet mit Informationen zu korrekten Füllmengen für Kältemittel und Klimakompressoröl sowie Checklisten für den Klimaservice enthalten.

In einer separaten Broschüre informiert Mahle über das Thermomanagement bei Elektro- und Hybridfahrzeugen. Bei diesen kommt dem Klimaservice besondere Bedeutung zu, da das Klimasystem oftmals zusätzlich für die Kühlung von Leistungselektronik und Batterie zuständig ist und so vom Komfortfeature zur funktionssichernden Komponente wird. Für alle Antriebe gilt: Eine korrekt gewartete Klimaanlage erhöht die Sicherheit, verhindert Schimmelsporen im Luftstrom und im Innenraum und beugt Beschädigungen an einzelnen Komponenten des Klimasystems vor. Bezogen werden kann das kostenlose Thermopaket über den teilnehmenden Großhandel oder online hier.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46651215 / Service)

Plus-Fachartikel

Zusatzgeschäft E-Bikes: Die Turbostufe einschalten

Zusatzgeschäft E-Bikes: Die Turbostufe einschalten

Während die Höfe der Autohändler überquellen, kommen die E-Bike-Händler mit dem Auffüllen ihrer Lager kaum nach. Warum also nicht ein zweites Standbein mit Zweirädern aufbauen? Drei Autohäuser haben das getan – auf ganz unterschiedliche Art. lesen

Zusatzgeschäfte: Ein Riecher für’s Geschäft

Zusatzgeschäfte: Ein Riecher für’s Geschäft

Das Autohaus Herold in Lauf ist so breit aufgestellt wie kaum ein anderer Betrieb: Neben Autos verkauft man auch Motorräder, betreibt eine Tankstelle und einen Pizza-Imbiss. Das zahlt sich nicht erst seit der Coronakrise aus. lesen