MAN Truck & Bus: Als Team unterwegs

Autor / Redakteur: Das Gespräch führte Stephan Richter / Martin Achter

MAN erwartet ein erfolgreiches Jahr 2018. Christopher Kunstmann, Geschäftsführer Finanzen und IT, und Christoph Huber, Leiter Verkauf Truck, sprachen auf der IAA Nutzfahrzeuge über zukünftige Modelle und die neuen Strukturen im Unternehmen.

Christopher Kunstmann (li.) und Christoph Huber (re.) haben die neuen Strukturen der bundesweiten Personalstrategie bei MAN Truck & Bus mit begleitet.
Christopher Kunstmann (li.) und Christoph Huber (re.) haben die neuen Strukturen der bundesweiten Personalstrategie bei MAN Truck & Bus mit begleitet.
(Bild: Richter)

Redaktion: Auf Ihrem Messestand herrschte in der Verkaufsmannschaft gelöste Stimmung. Liegt das an den guten Verkaufszahlen?

Christopher Kunstmann: Dem kann ich zustimmen. Wir haben in den ersten sechs Monaten 2018 12.259 Lkws in Deutschland ausgeliefert. Im Bereich über sechs Tonnen konnten wir den Marktanteil gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,3 Prozent steigern, im Segment der schweren Lkws über 16 Tonnen sogar um 2,8 Prozent auf 30 Prozent. Bei Sattelzugmaschinen über 16 Tonnen waren wir zur Jahresmitte mit 27,7 Prozent in Deutschland Marktführer.