Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Mobile.de verliert Händlervertriebschef

Mobile.de verliert Händlervertriebschef

26.11.18 - Deutschlands Autohändler bekommen einen neuen Chef-Ansprechpartner beim reichweitenstärksten Onlinemarktplatz: Händlervertriebschef Torsten Wesche verlässt Mobile.de. Wer Wesche nachfolgt, ist noch nicht entschieden.

lesen
Lorenzen: „Handel kennt seine Onlinekunden nicht“

Lorenzen: „Handel kennt seine Onlinekunden nicht“

23.11.18 - Autohäuser verschenken Geschäft an Dritte, weil sie sich nicht genug mit ihren Internetauftritten auseinandersetzen. Skoda-Digitalchef Peter-J. Lorenzen forderte auf dem Mobile.de Weckruf 2018 von der Branche, Kunden online mehr Interaktion zu bieten. Es gehe um ihre Existenz.

lesen
Spindler startet Fahrzeug-Aboservice

Spindler startet Fahrzeug-Aboservice

22.11.18 - Autos flexibel abonnieren statt kaufen: Das mainfränkische Autohaus Spindler testet, wie sich Modelle ähnlich dem der US-Videoplattform Netflix auf den Automobilhandel übertragen lassen. Für die technische Umsetzung sorgt ein Start-up aus der Region, das seine Fühler Richtung Handel ausstreckt.

lesen
„Deine Autobörse“ gewinnt Kia- und Mitsubishi-Händler

„Deine Autobörse“ gewinnt Kia- und Mitsubishi-Händler

22.11.18 - Ein wichtiger Schritt für den neuen Onlinemarktplatz: Die Händlerverbände von Kia und Mitsubishi sprechen ihre Empfehlung für „Deine Autobörse“ aus. Die Plattform will über diese Kooperation hinaus aber noch mehr erreichen.

lesen
Händlerwebsite bringt die meisten Verkäufe

Händlerwebsite bringt die meisten Verkäufe

02.11.18 - Internetfahrzeugbörsen liefern zwar die meisten Leads, Anfragen über ihre eigenen Händlerwebsites können Autohäuser aber besser in Verkäufe umwandeln. Das zeigt eine Sonderauswertung des Branchenindex (BIX).

lesen
Neue Verträge: Handel glaubt nicht an steigende Gewinne

Neue Verträge: Handel glaubt nicht an steigende Gewinne

31.10.18 - Die VW-Konzernmarken und BMW sind Beispiele: Eine ganze Reihe von Automobilmarken will sich mit neuen Händlerverträgen fit für die digitale Zukunft machen. Eine Sonderauswertung des Branchenindex (BIX) von »kfz-betrieb« zeigt: Mit sprudelnden Gewinnen rechnen Deutschlands Autohäuser deswegen nicht.

lesen

Kommentare