Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Autoabos: Leasingmarkt erweitert die Plattform

Autoabos: Leasingmarkt erweitert die Plattform

05.12.19 - Die Spezialplattformen für Fahrzeugleasings haben sich bisher auf ihr Kerngeschäft konzentriert. Nun öffnet sich Leasingmarkt für das verwandte Vertriebsmodell der Autoabos. Dafür sucht der Anbieter Händlerpartner – ist damit aber nicht ganz alleine.

lesen
Autoscout 24 greift im Leasinggeschäft an

Autoscout 24 greift im Leasinggeschäft an

28.11.19 - Für die großen Onlinebörsen war Leasing bislang kein Thema. Dies haben sich neue Player wie Leasingmarkt oder Vehiculum zu Nutze gemacht und ihr Geschäft aufgebaut. Autoscout 24 reagiert nun – und will auch ein verwandtes Modell im Fahrzeugvertrieb stärken.

lesen
„Wir lassen Kunden online heute oft alleine“

„Wir lassen Kunden online heute oft alleine“

22.11.19 - Was leisten die Websites von Autohäusern heute nicht, was sie eigentlich leisten sollten? Branchenexperten und Vertreter von Autohäusern zeigten auf dem Mobile.de Weckruf 2019 Handlungsbedarf und -möglichkeiten. Denn die Onlinepräsenz der Händler steht vor einer neuen Herausforderung.

lesen
Porsche führt Online-Autokauf ein

Porsche führt Online-Autokauf ein

28.10.19 - Die Stuttgarter Luxusmarke zieht nach: Nach den Partnern der Konzernschwester Audi können nun auch Porsche-Händler über ihre Websites Fahrzeuge direkt über das Netz verkaufen. Der online verfügbare Bestand hat durchaus schon eine nennenswerte Größe.

lesen
Online-Autohandel: Das erwarten Kunden

Online-Autohandel: Das erwarten Kunden

18.10.19 - Warum sollten sich Autohäuser im Onlinevertrieb nicht funktionierende Prozesse von Internetplattformen zunutze machen? Auf dem „Mobile.de Weckruf 2019“ gibt der Berater Jörg von Steinaecker Einblicke, wie das funktionieren kann – und wie Onlineauftritte gestaltet sein sollten, um zwei zentrale Fragen von Kunden zu beantworten.

lesen
Mobile.de: „Kein Druck durch neue Plattformen“

Mobile.de: „Kein Druck durch neue Plattformen“

14.10.19 - Der Marktführer fühlt sich aktuell nicht getrieben durch neue Automarktplätze. Geschäftsführer Malte Krüger spricht im Interview darüber, warum sich Mobile.de ein neues Standbein im Onlinemarketing aufbaut und wie die Plattform bei den Preisbewertungen nachschärft, die für Missmut im Handel sorgten. Einige Merkmale spielen dort aber auch künftig keine Rolle.

lesen

Kommentare