Mazda ehrt die besten Händler Deutschlands

Redakteur: Gerd Steiler

Mazda hat die besten Händler des Jahres 2014 mit dem „Dealer Excellence Award“ ausgezeichnet. Der Preis wurde zum ersten Mal vom Importeur vergeben.

Firmen zum Thema

Mazda-Chef Josef Schmid überreichte den Dealer Award 2014 an 18 deutsche Händler.
Mazda-Chef Josef Schmid überreichte den Dealer Award 2014 an 18 deutsche Händler.
(Foto: Mazda)

Mazda hat die besten Händler des Jahres 2014 mit dem „Dealer Excellence Award“ ausgezeichnet. Der erstmals vergebene Preis würdigt laut dem Importeur herausragende Leistungen der deutschen Vertriebspartner im Bereich Kundenzufriedenheit und Kundenorientierung. Laut einer Pressemitteilung flossen neben den Kundenzufriedenheitswerten in Verkauf und Service auch Marktanteil und Service-Loyalität als weitere Beurteilungskriterien in die Gesamtwertung ein.

Die Preisübergabe an die 18 Gewinnerbetriebe fand am 6. März 2015 im traditionsreichen Berliner Hotel Adlon statt. Verliehen wurde der Dealer Excellence Award 2014 an die jeweils fünf besten Händler in vier nach Betriebsgröße unterteilten Kategorien. Einzige Ausnahme bildete die Top-Kategorie der größten Betriebe, die mehr als 400 Fahrzeuge pro Jahr verkaufen – hier wurden die besten drei Mazda Partner ausgezeichnet.

Bildergalerie

Die Preisträger sind:

Kategorie 1: Händler mit über 400 Einheiten/Jahr:

  • 1. Platz (Goldene Plakette): Autohaus Richard Dämpfle/Meckenbeuren
  • 2. Platz (Silberne Plakette): Autohaus Blendorf/Herten
  • 3. Platz (Bronzene Plakette): Autohaus Siegmar Haese/Erkrath

Kategorie 2: Händler mit 200 bis 400 Einheiten/Jahr:

  • 1. Platz (Goldene Plakette): Auto-Kramer/Kirchberg
  • 2. Platz (Silberne Plakette): Autohaus Schneider/Sondershausen
  • 3. Platz (Bronzene Plakette): Auto Schwenke/Duisburg
  • 4. Platz (Weiße Plakette): Schuster Automobile/Ansbach
  • 5. Platz (Weiße Plakette): Auto Freydank/Leipzig

Kategorie 3: Händler mit 100 bis 200 Einheiten/Jahr:

  • 1. Platz (Goldene Plakette): Autohaus Georg Meindl/Altenmarkt
  • 2. Platz (Silberne Plakette): Autohaus Friedmann/Steinfeld
  • 3. Platz (Bronzene Plakette): Autohaus Steinhagen/Lichtenau
  • 4. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Brutschin/Lenzkirch
  • 5. Platz (Weiße Plakette): Auto Bienlein/Burgkunstadt

Kategorie 4: Händler mit weniger als 100 Einheiten/Jahr:

  • 1. Platz (Goldene Plakette): Auto Rieser/Peiting
  • 2. Platz (Silberne Plakette): Autohaus Lübke/Lengerich
  • 3. Platz (Bronzene Plakette): Gerhard & Figge/Waldeck
  • 4. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Piper/Stemwede
  • 5. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Rohde/Helmbrechts

Neues CEMI-Programm

Die mit dem Dealer Excellence Award 2014 ausgezeichneten Händler dürfen sich nun ein Jahr lang zu den besten Mazda-Händlern Deutschlands zählen und den Preis für werbliche Zwecke einsetzen. Die Preisverleihung im Berliner Hotel Adlon ist laut Mitteilung der vorläufige Höhepunkt eines neuen Mazda-Programms zur Messung und Steigerung der Kundenzufriedenheit, das Ende 2013 eingeführt wurde.

Die Zufriedenheit der Mazda-Kunden wird seither mit dem CEMI-Programm erfasst. Die Abkürzung steht für „Customer Experience Measurement & Improvement“ (Messung und Verbesserung des Kundenerlebnisses). Unter aktiver Teilnahme der deutschen Mazda-Händler werden Kunden dabei systematisch zu ihrer Zufriedenheit mit der Arbeit des Autohauses in den Bereichen Verkauf und Service befragt.

Im Sinne des japanischen Begriffs „Kaizen“ geht es dabei um die kontinuierliche Verbesserung der Händlerprozesse. „Kundenzufriedenheit und Kundenorientierung sind zwei zentrale Säulen für die weitere Entwicklung von Mazda in Deutschland“, so Mazda-Deutschland-Geschäftsführer Josef A. Schmid.

(ID:43246090)