Suchen

MDK kooperiert mit Bank 11

Autor / Redakteur: Nick Luhmann / Doris Pfaff

Das im Sommer neu gegründete Mitteldeutsche Kfz-Gewerbe (MDK) hat mit der Bank 11 einen ersten Kooperationspartner gefunden. Ziel ist, durch Synergieeffekte unter anderem Digitalisierungsmaßnahmen in den Mitgliedsbetrieben zu unterstützen und die E-Mobilität voranzutreiben.

Firmen zum Thema

Kooperieren: (v. li.) Helmut Peter (Vizepräsident MDK), Benjamin Klatt (Vertriebsleiter Bank 11 für Privatkunden und Handel), Thomas Peckruhn (Präsident MDK), Sebastian Muyres (Leiter Kooperationen Bank 11 für Privatkunden und Handel) und Dietmar Hoffmann (GF MDK).
Kooperieren: (v. li.) Helmut Peter (Vizepräsident MDK), Benjamin Klatt (Vertriebsleiter Bank 11 für Privatkunden und Handel), Thomas Peckruhn (Präsident MDK), Sebastian Muyres (Leiter Kooperationen Bank 11 für Privatkunden und Handel) und Dietmar Hoffmann (GF MDK).
(Bild: MDK)

Bank 11 und das Mitteldeutsche Kraftfahrzeuggewerbe (MDK) kooperieren. Das Mitteldeutsche Kfz-Gewerbe hat mit der Bank nun eine erste Kooperationsvereinbarung für seine rund 2.000 Mitgliedsbetriebe getroffen.

MDK-Präsident Thomas Peckruhn und Bank-11-Vertriebsleiter Benjamin Klatt sind sich einig, dass die Kooperation viele Synergieeffekte für die Mitgliedsbetriebe bieten wird. Insbesondere in Sachen Innovation sowie Digitalisierung mithilfe von Produkten wie z. B. Victor 3.0, der volldigitalen Kreditantragsstrecke, oder Evo Repair, der schlanken Reparaturfinanzierung, könnten die Kfz-Unternehmen ihre Umsätze erhöhen und die Kundenbindung stärken.

Die Bank 11 biete Möglichkeiten, schnell auf die Bedürfnisse der Branche einzugehen. Dazu zählen das Autoabo Smive sowie die Bank-11-E-Offensive, die durch das Factoring der Elektro-Förderprämie für mehr Flexibilität bei der E-Mobilität sorgt, teilte der MDK mit.

Angesichts der aktuellen Entwicklungen soll vor allem das Thema E-Mobilität durch beide Kooperationspartner vorangetrieben und weiterentwickelt werden. Der MDK bringe durch seine Mitglieder dazu ein großes Netzwerk an Kfz-Händlern in Sachsen-Anhalt und Thüringen ein.

Der MDK hat sich im Sommer neu unter der Präsidentschaft von Thomas Peckruhn und Helmut Peter als Stellvertreter und mit Dietmar Hoffmann als Geschäftsführer gegründet. Dem Verband gehören die Landesverbände Sachsen-Anhalt und Thüringen an.

(ID:46981293)