Suchen
+

Mehrmarkenhandel: Schnell und individuell

| Autor / Redakteur: Yvonne Simon / Yvonne Simon

Auto Fuchs in Regenstauf ist seit 17 Jahren angeschlossener Händler des Fahrzeuglieferanten DA&DG und kann so individuelle Kundenwünsche erfüllen. Mit der Zeit hat sich das Neuwagengeschäft für den Betrieb zum Umsatztreiber entwickelt.

Seit vielen Jahren Partner: (v. li.) Adrian Parusel (Leiter Marketing und Vertrieb DA&DG), Gerhard Fuchs (Geschäftsführer Auto Fuchs) und Stefanie Lacher (Verriebsleiterin Süd DA&DG).
Seit vielen Jahren Partner: (v. li.) Adrian Parusel (Leiter Marketing und Vertrieb DA&DG), Gerhard Fuchs (Geschäftsführer Auto Fuchs) und Stefanie Lacher (Verriebsleiterin Süd DA&DG).
(Bild: Simon/»kfz-betrieb«)

Ein Neuwagenkauf bei Auto Fuchs in Regenstauf beginnt mit einem Wunschzettel. Auf dem dürfen Kunden auflisten, welche Ausstattungsfeatures sie sich wünschen, in welchem preislichen Rahmen sich das Fahrzeug bewegen soll und bis wann sie es brauchen. Geschäftsführer Gerhard Fuchs macht sich dann auf die Suche – und hat in der Regel einen den Vorstellungen entsprechenden Wagen parat. Binnen weniger Minuten kann er seinen Kunden ein fertiges Angebot vorlegen, und in den meisten Fällen kann das Auto innerhalb von fünf Werktagen abgeholt werden – Prozesse, die man eher bei einem Vertragshändler als bei einer freien Werkstatt erwarten würde.

Dass Fuchs die automobilen Wünsche seiner Kunden in der Regel so zeitnah erfüllen kann, liegt in erster Linie an seiner Partnerschaft mit dem Fahrzeuglieferanten und Mobilitätsdienstleister DA&DG. Denn als angeschlossener Händler hat er Zugriff auf deren Pool an rund 1.000 Neuwagen elf verschiedener Marken, darunter VW, Ford, Audi und Toyota.