Mercedes bietet Elektro-SUV zur Miete an

Autor / Redakteur: sp-x / Viktoria Hahn

Bislang konnte man den batteriegetriebenen EQC kaufen oder leasen – nun gibt es ein weiteres Nutzungsmodell für Interessenten, die sich nicht langfristig an das E-SUV binden wollen.

Firmen zum Thema

Den EQC bietet Mercedes jetzt auch im Abo an. Der monatliche Mietpreis liegt bei rund 800 Euro.
Den EQC bietet Mercedes jetzt auch im Abo an. Der monatliche Mietpreis liegt bei rund 800 Euro.
(Bild: Mercedes-Benz)

Zum Juli führt Mercedes speziell für das Elektroauto EQC ein neues Abo-Angebot ein. Wer sich nicht langfristig an den neu mindestens 71.000 Euro teuren Stromer binden will, kann ihn zum Preis von rund 800 Euro brutto im Monat mieten. Die reguläre Abo-Laufzeit erstreckt sich über 24 Monate. Innerhalb der dreimonatigen Kündigungsfrist ist aber auch ein vorzeitiger Ausstieg möglich.

Im Basismietpreis sind 1.250 Kilometer Fahrleistung pro Monat inkludiert, was einer Jahreslaufleistung von 15.000 Kilometern entspricht. Gegen Aufpreis sind auch Mehrkilometer möglich. In der Miete sind Versicherung und Steuern enthalten. Zu Beginn des Abos stellt Mercedes eine einmalige Startgebühr von 400 Euro in Rechnung.

(ID:46680099)