Suchen

Mercedes-Händlerverband und Bezahl.de starten Kooperation

| Autor: Yvonne Simon

Mitglieder des Mercedes-Händlerverbands erhalten künftig Sonderkonditionen bei dem Kölner Zahlungsmanagementdienst. Bei einigen von ihnen ist Bezahl.de bereits im Einsatz.

Firmen zum Thema

Bezahl.de und der Verband der Mercedes-Benz Vertreter (VMB) haben eine Kooperation vereinbart.
Bezahl.de und der Verband der Mercedes-Benz Vertreter (VMB) haben eine Kooperation vereinbart.
(Bild: Bezahl.de)

Der Verband der Mercedes-Benz Vertreter (VMB) kooperiert ab sofort mit Bezahl.de. Wie der Zahlungsmanagementdienst bekannt gab, profitieren die 105 Mitglieder des Verbands künftig von ausgehandelten Sonderkonditionen. Einige von ihnen, darunter Beresa, Nord-Ostsee Automobile und die Schade-Gruppe, arbeiten bereits mit dem Anbieter zusammen, heißt es in der Mitteilung.

Bezahl.de kann in die bestehende Systemlandschaft der Handelsgruppen integriert werden und soll die Prozesse im Backoffice optimieren. Die Betreiber der Plattform versprechen eine fehlerfreie Zuordnung und Verbuchung sämtlicher Zahlungseingänge und Echtzeit-Transparenz über alle Forderungen. Zu den weiteren Features gehören die automatisierte Verwaltung offener Posten, eine digitale Zahlungseinladung und automatisierte Zahlungsbestätigung sowie die Auswahl verschiedener Zahlungsarten für Kunden.

Bereits Ende Juli hatte Bezahl.de eine Kooperation mit dem Verband der Toyota und Lexus Händler Deutschlands (TLHV) bekannt gegeben. Auch dessen Mitglieder erhalten Sonderkonditionen.

(ID:46833879)

Über den Autor

 Yvonne Simon

Yvonne Simon

Redakteurin Management & Handel