Mercedes macht Rekordjahr im November perfekt

Smart nach 11 Monaten um 5,1 Prozent im Minus

| Autor: Andreas Wehner

(Foto: Daimler)

Mercedes-Benz legt beim Absatz weiter deutlich zu. Die Kernmarke des Daimler-Konzerns lieferte im November knapp 196.000 Fahrzeuge aus, wie der Autobauer am Mittwoch mitteilte. Das entspricht einem Zuwachs von 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Mit insgesamt fast 2,1 Millionen Einheiten hat Mercedes nach elf Monaten bereits mehr Fahrzeuge als im gesamten Vorjahr verkauft – ein neuer Rekord in der Geschichte der Premiummarke.

In Europa lieferte Mercedes seit Jahresbeginn 880.000 Fahrzeuge aus – mehr als je zuvor im vergleichbaren Zeitraum (+7,3%). Allein im November wuchs der Absatz um 1,5 Prozent auf 80.000 Einheiten. In der Region Asien-Pazifik legte das Premiumfabrikat im vergangenen Monat um 16,2 Prozent auf 74.000 verkaufte Fahrzeuge zu. Im bisherigen Gesamtjahr waren es 803.000 (+20,6%). Der Absatz in Nordamerika stieg im November um 3,8 Prozent auf 37.000 Einheiten, für die ersten elf Monate verbuchte Mercedes mit 360.000 Fahrzeugen ein Plus von 0,5 Prozent.

Besonders beliebt war laut Pressemitteilung die E-Klasse. Seit Jahresbeginn liegt der Absatz 46 Prozent über dem Vergleichswert aus 2016. Eine besonders hohe Nachfrage nach der Langversion der E-Klasse-Limousine habe dazu geführt, dass mehr als doppelt so viele Einheiten davon abgesetzt wurden als in den ersten elf Monaten des Vorjahres, heißt es in der Mitteilung. Auch die SUVs hätten neue Bestwerte verbucht.

Weniger gut lief es bei der Kleinwagenmarke Smart. Knapp 12.000 ausgelieferte Fahrzeuge bedeuteten im November ein Minus von 7,3 Prozent. Im bisherigen Gesamtjahr waren die Smart-Verkäufe mit 123.000 Einheiten um 5,1 Prozent rückläufig.

Insgesamt verkaufte der Daimler-Konzern im November 207.000 Pkw (+6,2 %). In den ersten elf Monaten dieses Jahres betrug das Plus mit 2,2 Millionen Fahrzeugen 9,7 Prozent.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45046867 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Controlling im Autohaus: Erfolge planen

Controlling im Autohaus: Erfolge planen

Der markengebundene Automobilhandel unterliegt seit Jahren einem enormen Wandlungsprozess. Um in diesem bestehen zu können, ist ein effektives Controlling sehr wichtig. Dabei können Kfz-Betriebe auf digitale Hilfe zurückgreifen. lesen

Finanzdienstleistungen: Leasing wird digital

Finanzdienstleistungen: Leasing wird digital

Die Digitalisierung bringt viele Veränderungen mit sich – im privaten wie im geschäftlichen Leben. Auch das Leasinggeschäft ist betroffen: Die Branche muss sich den veränderten Ansprüchen der Verbraucher stellen. lesen