Kfz-Innung Rendsburg Michael Ihle ist neuer Obermeister

Autor Doris Pfaff

Nach gut 20 Jahren als Obermeister der Kfz-Innung Rendsburg hat sich Karl-Peter Arendt nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Ihm ins Amt folgt Michael Ihle, Innungssprecher und Sprecher des Landesverbands.

Anbieter zum Thema

Michael Ihle ist neuer Obermeister der Kfz-Innung Rendsburg.
Michael Ihle ist neuer Obermeister der Kfz-Innung Rendsburg.
(Bild: Kfz-Innung Rendsburg)

Der neue Obermeister ist kein unbekanntes Gesicht in der Innung: Michael Ihle engagiert sich seit Jahren. Seit 2007 ist er Innungspressesprecher, seit 2014 Landespressesprecher für den Verband des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein und zugleich Präsidiumsmitglied.

Die Vorstandswahlen fanden turnusgemäß statt. Der bisherige Obermeister Karl-Peter Ahrendt hatte sich nach 20 Jahren nicht zur Wiederwahl gestellt. Georg Petersen, stellvertretender Obermeister der Innung, dankte Karl-Peter Ahrendt für seine zuverlässige und nachhaltige Innungsarbeit.

Ahrendt habe sich immer für die Anliegen der Kfz-Betriebe und für praxisnahe Lösungen eingesetzt. Gleichzeitig habe er immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Menschen in der Kfz-Organisation gezeigt, lobte Petersen, der sich ebenfalls nicht mehr zur Wiederwahl stellte.

Der 49-jährige neue Obermeister führt ein fabrikatsgebundenes Autohaus in Nortorf mit 30 Beschäftigten. Für den Landesverband wirkt er maßgeblich an Projekten auf Landes- und Bundesebene mit, organisiert regelmäßige Medientage für Journalisten sowie landesweite Kampagnen für die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Kfz-Innung Rensburg hat einen neuen Vorstand: (v. l.) Henrik Heintze (Kassenführer), Michael Ihle (Obermeister), Ralf Hansen (stv. Obermeister), Andreas Abraham (Schriftführer), Andreas Lindemann (Lehrlingswart) – zum Vergrößern bitte klicken.
Die Kfz-Innung Rensburg hat einen neuen Vorstand: (v. l.) Henrik Heintze (Kassenführer), Michael Ihle (Obermeister), Ralf Hansen (stv. Obermeister), Andreas Abraham (Schriftführer), Andreas Lindemann (Lehrlingswart) – zum Vergrößern bitte klicken.
(Bild: Kfz-Innung Rendsburg)

Gewählt wurde auch der stellvertretende Obermeister Ralf Hansen aus Büdelsdorf, der die Nachfolge von Petersen aus Bordesholm antritt. Dem neuen Vorstand gehören an: Henrik Heintze (Kassenführer), Michael Ihle (Obermeister), Ralf Hansen (stellvertretender Obermeister), Andreas Abraham (Schriftführer) und Andreas Lindemann (Lehrlingswart).

Neben Wahlen und üblichen Regularien berichtete der scheidende Obermeister Karl-Peter Ahrendt über die ehrenamtliche Arbeit und dankte dem Vorstand für die Unterstützung. Petersen informierte über Neuerungen in der Berufsausbildung und Ihle gab eine Übersicht zur Öffentlichkeitsarbeit.

Jan-Nikolas Sontag, Geschäftsführer des Kfz-Verbandes, gratulierte Ihle zu seiner neuen Funktion: „Ich freue mich sehr, dass sich Michael Ihle durch seine Wahl zum Obermeister noch stärker für die Interessen der Kfz-Meisterbetriebe im Rendsburger Innungsbereich wie auch auf Landesebene einsetzen wird.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47472595)