Mitsubishi wartet auf den Space Star

Autor / Redakteur: Christoph Baeuchle / Christoph Baeuchle

Mitsubishi Motors Deutschland wartet sehnlich auf den neuen Space Star. Der in Genf präsentierte Kleinwagen soll das Minus des vergangenen Jahres wettmachen, hieß es im Gespräch mit »kfz-betrieb ONLINE«.

Firmen zum Thema

Trotz des eher schlechten Starts optimistisch für 2013: Harald Schallenberg, Leiter Vertrieb von Mitsubishi Motors Deutschland.
Trotz des eher schlechten Starts optimistisch für 2013: Harald Schallenberg, Leiter Vertrieb von Mitsubishi Motors Deutschland.
(Foto: Baeuchle)

Mitsubishi Motors Deutschland will verlorenes Terrain zurückgewinnen. „Im laufenden Jahr wollen wir rund 28.000 Autos verkaufen, nachdem es 2012 lediglich 24.200 Stück waren“, sagte Harald Schallenberg, Leiter Vertrieb bei Mitsubishi Motors Deutschland, im Gespräch mit »kfz-betrieb ONLINE« auf dem Genfer Automobil-Salon. „Neben dem Space Star soll dazu vor allem der ASX mit 8.500 Einheiten beitragen.“

Neben zwei Studien und der Plug-in-Hybrid-Variante des Mitsubishi Outlander spielt für den Messe-Auftritt der Japaner der Space Star eine wesentliche Rolle (zum Fahrbericht). Im April kommt das Kompaktmodell auf den deutschen Markt. Der Fünftürer löst den Colt ab. Beim Verbrauch kann der Kleine mithalten, der je nach Ausstattung zwischen 920 und 940 Kilo auf die Waage bringt. Der 1,0-Liter-Motor (mit Start-Stopp-Automatik) braucht vier Liter gemäß dem genormten Fahrzyklus, das 1,2-Liter-Aggregat braucht 0,3 Liter mehr.

„Für uns ist der Space Star ein Hoffnungsträger, er ist unser Volumenmodell Nummer eins. Wir führen ihn auf dem deutschen Markt am 13. und 14. April ein, zum traditionellen Mitsubishi Kirschblütenfest“, erläutert Schallenberg. „Im laufenden Jahren wollen wir noch 7.000 Einheiten verkaufen, plus einige Mitsubishi Colt. Im ersten vollen Jahr wollen wir mehr als 10.000 Fahrzeuge absetzen.“

Der Einstiegspreis liegt bei 8.990 Euro. Je nach Ausstattungsvariante geht der Preis hoch bis 13.990 Euro. In den oberen Varianten bietet Mitsubishi auch ein CVT-Getriebe zum Aufpreis von 1.000 Euro inkl. Mehrwertsteuer an.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

(ID:38496830)