Suchen

Mobile.de: Neuer Chef-Ansprechpartner für Händler

Autor: Martin Achter

Bisher bekleidete er den Posten interimistisch, nun offiziell: Martin Fräder ist neuer Leiter Händlervertrieb bei Deutschlands größtem Fahrzeugmarktplatz. Für den Handel ist er aber ein alter Bekannter.

Firmen zum Thema

Martin Fräder ist neuer Leiter Händlervertrieb bei Mobile.de – und damit Chef-Ansprechpartner für die Händler.
Martin Fräder ist neuer Leiter Händlervertrieb bei Mobile.de – und damit Chef-Ansprechpartner für die Händler.
(Bild: Mobile.de)

Deutschlands Autohändler können sich mit ihren Anliegen an einen neuen obersten Ansprechpartner beim Marktführer unter den Onlinefahrzeugbörsen wenden: Martin Fräder ist nach einer Interimsphase auf seinem neuen Posten nun offiziell Leiter Händler bei Mobile.de, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das Aufgabenfeld hatte er bereits im Oktober nach dem Weggang von Vorgänger Torsten Wesche vorläufig übernommen.

Fräder ist seit 2014 für Mobile tätig. Seitdem leitete er das Key-Account-Management des Fahrzeugmarktplatzes. Zuvor arbeitete der 40-Jährige für die Scout-24-Gruppe, zu der der Mobile-Wettbewerber Autoscout 24 gehört.

Mit Martin Fräder hebe Mobile einen „ausgewiesenen Vertriebs- und Branchenexperten“ in die Position des neuen Leiters Händlervertrieb, erklärte Daniel Breves, bei Mobile als Commercial Director verantwortlich für das Geschäft rund um den Fahrzeugmarktplatz. Das Unternehmen sei überzeugt, dass Fräder „mit seiner Expertise und seinem Engagement das Unternehmen und die Zusammenarbeit mit dem Handel weiter erfolgreich voranbringen“ werde. Fräder berichtet als Leiter Händlervertrieb direkt an Breves.

(ID:46000143)

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Redakteur Management & Handel bei »kfz-betrieb«