Die großen Autohändler 2020 Motor-Nützel pausiert einzelne Projekte

Autor / Redakteur: Christoph Seyerlein / Christoph Seyerlein

Die Oberfranken sind bislang gut durch die Coronakrise gekommen. Manche Projekte hat die Pandemie aber abrupt unterbrochen. Doch aufgeschoben heißt bei Motor-Nützel nicht aufgehoben.

Der Hauptsitz von Motor-Nützel ist in Bayreuth.
Der Hauptsitz von Motor-Nützel ist in Bayreuth.
(Bild: Motor-Nützel)

Als die erste Corona-Welle im Frühjahr über Deutschland hinwegrollte, machte der Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz bundesweit Schlagzeilen. Zeitweise gab es dort die meisten Fälle im ganzen Land. Eine Situation, die auch den ortsansässigen VW-Händler Motor-Nützel nicht kalt ließ. Geschäftsführer Jochen Sonntag gesteht: „Wir waren im Krisenmodus und haben alle Worst-Case-Szenarien durchgespielt.“

Angst, die Krise nicht zu überstehen, habe bei Motor-Nützel zwar niemand gehabt, versichert Sonntag. „Aber Maßnahmen waren natürlich auch bei uns notwendig.“ Kosten wurden, wo es nur ging, heruntergefahren. Auf das gesamte Team konnte sich die Geschäftsleitung trotz aller Ungewissheit, die Kurzarbeitsphasen logischerweise mit sich bringen, voll verlassen, erklärt Jochen Sonntag.