Nachfolger für Autohaus in Nordbayern gesucht

| Redakteur: Karin Schraut

(Bild: Nachfolger)

Langjährig bestehendes Autohaus mit Händler- und Werkstattvertrag einer deutschen Premiummarke zur Nachfolgeregelung zu verkaufen.

Grundstücksfläche 5000 m², überbaute Gesamtfläche 900 m², Werkstatt 360 m² mit 8 Hebebühnen zzgl. Karo– Lack je 1 AP, Ausstellungsraum 400 m², Dialogannahme , 3 Annahmeplätze, 4 Büros, 1 Besprechungsraum und 3 Verkäuferarbeitsplätze, Ersatzteillager 200 m² doppelstöckig, Anzahl Mitarbeiter 25.

Attraktive Lage an stark frequentierter Staatsstraße, großer, loyaler Kundenstamm, technische Ausstattung auf sehr hohem, modernen Niveau, Reifenlager für ca. 800 Sätze inkl. Reifenmontage, Vertragsübernahme möglich.

Zuschriften bitte unter Chiffre A10272 an den kfz-betrieb, Vogel Communications Group, 97064 Würzburg oder per E-Mail an: doris.kuemmet@vogel.de

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45916075 / Stellenmarkt )

Plus-Fachartikel

Reifenhandelskonzepte: Damit’s rund läuft

Reifenhandelskonzepte: Damit’s rund läuft

Auch im Reifengeschäft gibt es konzeptionelle Unterstützung für Werkstätten. Diese reicht vom Einkauf über den Service bis hin zur Vermarktung der Pneus. Aber auch der Kfz-Service gewinnt für die Konzeptgeber zunehmend an Bedeutung. Eine Übersicht. lesen

Continental: Jahr für Jahr ein Plus

Continental: Jahr für Jahr ein Plus

Philipp von Hirschheydt ist Leiter des Pkw-Reifen-Ersatzgeschäfts für Europa, Nahost und Afrika bei Continental. Im Interview mit »kfz-betrieb« erklärt er, wie sein Unternehmen auch im rückläufigen Reifenmarkt noch wachsen kann. lesen