Suchen

Nachfrage nach Gebrauchtwagen steigt

Autor: Silvia Lulei

Auf der Plattform Carsale 24 hat sich während des Lockdowns das Fahrzeugangebot vervierfacht, nun steigt auch die Nachfrage sprunghaft an. Carsale 24 wertet das als untrügliches Anzeichen, dass der berührungsarme Onlinehandel weiter Fahrt aufnimmt.

Firma zum Thema

Lars Häger, Geschäftsführer der C2B-Plattform Carsale 24: Der Onlinehandel mit Gebrauchtwagen hat sich während der Coronakrise rasant entwickelt.
Lars Häger, Geschäftsführer der C2B-Plattform Carsale 24: Der Onlinehandel mit Gebrauchtwagen hat sich während der Coronakrise rasant entwickelt.
(Bild: Carsale 24)

Auf der C2B-Plattform Carsale 24 hat sich im Laufe des Lockdowns das Fahrzeugangebot vervierfacht. Geschäftsführer Lars Häger geht von einem „gewissen Verkaufsdruck bei Privatkunden“ aus. Seit dem Ende des Lockdowns (weitestgehend seit dem 20. April 2020) steigt die Nachfrage sprunghaft an. „Wir verzeichnen ein Umsatzplus von rund 40 Prozent zur ersten März-Hälfte; Tendenz steigend. Auch verspüren wir einen Zulauf an neuen Händlern, was sicherlich auch dem großen Fahrzeugangebot geschuldet ist“, fasst Häger die Situation auf Anfrage des Fachmagazins »Gebrauchtwagen Praxis« zusammen.

Für das Team von Carsale 24 sind das deutliche Anzeichen dafür, dass sich der Onlinehandel mit Gebrauchtwagen während der Coronakrise weiterentwickelt hat. Die Plattform Carsale 24 bietet Privatkunden und kleinen Fuhrparks die Möglichkeit, Gebrauchtwagen kostenlos anzubieten. Händler bieten in täglichen Gebotsrunden auf diese Fahrzeuge. Es gibt keine Grund- oder Gebotsgebühren; im Erfolgsfall wird eine Provision fällig, die sich am Fahrzeugwert orientiert und somit planbar ist. Als Unterstützung für den Handel zum Wiederankurbeln des Geschäftes hat Carsale 24 die Provision um 20 Prozent gesenkt.

Häger erwartet aufgrund der Coronakrise einen dauerhaften Wandel hin zu digitalen Prozessen – sowohl im Ankauf als auch im Verkauf. Viele Händler, die über Carsale 24 Fahrzeuge zukaufen, hätten sich während des Lockdowns auf das Onlinegeschäft fokussiert und würden diese Veränderung weiter beibehalten. Zudem suchten die vornehmlich privaten Kunden von Carsale 24 berührungsarme Transaktionsformate für den Autoverkauf.

(ID:46557761)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Chefredakteurin »Gebrauchtwagen Praxis«, Vogel Communications Group