Suchen

NCAP crasht erstes Brennstoffzellen-Auto

| Autor / Redakteur: sp-x / Yvonne Simon

Als erstes getestetes Brennstoffzellen-Auto hat es der Hyundai Nexo beim Crashtest von Euro-NCAP auf die maximalen fünf Sterne gebracht. Weitere Fahrzeuge konnten ebenfalls überzeugen.

Firma zum Thema

Das Brennstoffzellen-SUV Hyundai Nexo hat jüngst bei Euro-NCAP mit fünf Sternen abgeschnitten.
Das Brennstoffzellen-SUV Hyundai Nexo hat jüngst bei Euro-NCAP mit fünf Sternen abgeschnitten.
(Bild: Euro-NCAP)

In der neuste Crashtest-Runde hat Euro-NCAP sieben Fahrzeuge vor die Wand gefahren, alle haben mindestens solide abgeschnitten. Die maximalen fünf Sterne erreichte unter anderem das SUV Hyundai Nexo, das als erstes wasserstoffbetriebenes Brennstoffzellen-Auto gecrasht wurde.

Im Detail noch etwas besser haben Mazda 6 und Mercedes A-Klasse den Test absolviert. Ebenfalls die volle Punktzahl erhielt der Lexus ES. Die weitgehend baugleichen Hochdachkombis Peugeot Rifter, Citroën Berlingo und Opel Combo erreichten eine Wertung von vier Sternen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die Crashtest-Organisation lobte die getesteten Fahrzeuge insbesondere für gute Ergebnisse bei den Notbremsassistenten, inklusive derer für Fußgänger und Radfahrer. Seit einiger Zeit knüpfen die Tester eine hohe Punktzahl an das Vorhandensein und Abschneiden von mehreren Assistenzsystemen.

(ID:45564247)