Neue Chancen bei EU-Lieferungen

TAK veröffentlicht neues Seminarverzeichnis

| Autor: Timo Schulz

Neue Rahmenbedingungen für EU-Lieferungen bieten Chancen für den Handel.
Neue Rahmenbedingungen für EU-Lieferungen bieten Chancen für den Handel. (Bild: Grimm / »kfz-betrieb«)

Mit Geschäften über die Landesgrenzen hinweg, kann man richtig Geld verdienen. Doch dafür sind entsprechende Kenntnisse notwendig. Kennt man sich nicht aus, kann es teuer werden. Vor allem, weil sich die rechtlichen Grundlagen immer wieder ändern.

Ab Anfang nächsten Jahres gelten wieder diverse Neuerungen. Dabei sind die überarbeiteten Vorgaben zum Vorteil der Branche – sie erleichtern die EU-Lieferungen. Zu den Neuerungen zählen:

  • Aufzeichnung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gewinnt an Bedeutung,
  • zusammenfassende Meldung als Voraussetzung eines EU-Geschäfts,
  • mehr Rechtssicherheit in Abholfällen,
  • Gleichschaltung des Nachweises einer EU-Lieferung in allen Mitgliedstaaten und
  • Neuregelung der Lagergeschäfte.

Diese Aspekte stehen auch im Fokus beim neuen Seminar der Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe. Das Seminar informiert über alles Wissenswerte und erläutert Besonderheiten. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer einen „Fahrplan“ zur sofortigen Umsetzung der neuen Vorschriften im Autohaus.

Informationen zu diesem und allen weiteren Seminaren inklusive Zeiten und Kosten hat die TAK in ihrem neuen Seminarverzeichnis (Herbst 2019 bis Frühjahr 2020) veröffentlicht. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage der TAK.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46125078 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen. lesen