Volkswagen Neue Niederlassungs-Chefs in Mannheim und Ulm

Autor: Christoph Seyerlein

An zwei Standorten der Volkswagen Group Retail Deutschland in Baden-Württemberg gibt es Wechsel in der Geschäftsführung. Markus Wiedmann (im Bild rechts) wechselt von Mannheim nach Ulm. Seinen bisherigen Posten übernimmt Luzian Niemietz (im Bild links).

Firmen zum Thema

Luzian Niemietz (li.) übernimmt die Geschäftsführung der Volkswagen Automobile Rhein-Neckar GmbH in Mannheim. Markus Wiedmann (re.) hat künftig bei Held und Ströhle in Ulm das Sagen.
Luzian Niemietz (li.) übernimmt die Geschäftsführung der Volkswagen Automobile Rhein-Neckar GmbH in Mannheim. Markus Wiedmann (re.) hat künftig bei Held und Ströhle in Ulm das Sagen.
(Bild: VGRD)

Bei der Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD) kommt es zu einer Personalrochade. Markus Wiedmann, bislang Geschäftsführer von Volkswagen Automobile Rhein-Neckar mit Betrieben in Mannheim, Weinheim und Frankenthal wechselt zum 1. Mai in gleicher Funktion nach Ulm. Dort hat er künftig bei Held und Ströhle das Sagen. Inbegriffen sind auch die Eberard Kraftfahrzeug GmbH (Audi Zentrum Ulm) sowie die Sportwagen GmbH Donautal (Porsche).

Laut Bundesanzeiger erwirtschaftete die Held und Ströhle GmbH im Jahr 2019 einen Umsatz von knapp 127 Millionen Euro. Davon blieben vor Steuern 2,2 Millionen Euro Ebit übrig. Zum Zeitpunkt jener Bilanz arbeiteten 319 Menschen für das Unternehmen.

Wilfried Aigner geht nach Salzburg

Wiedmann folgt in Ulm auf Wilfried Aigner. Er war dort seit Juni 2018 Geschäftsführer. Nun wechselt er zur Porsche Holding Salzburg und soll dort den Bereich Business Development im Einzelhandel aufbauen.

Wiedmanns bisherigen Posten in Mannheim übernimmt Luzian Niemietz. Er ist nach seiner Ausbildung bei BMW und einer Vertriebsstation bei Opel bereits seit 2001 für die heutige Volkswagen Automobile Rhein-Neckar GmbH tätig. Seit 2008 war er Spartenleiter für Gebrauchtwagen. 2014 ernannte ihn das Unternehmen zum Prokuristen. Ab dem Jahr 2020 verantwortete er zudem auch den Vertrieb der Nutzfahrzeuge. Zahlen zur geschäftlichen Situation der Niederlassung sind beim Bundesanzeiger nicht veröffentlicht.

(ID:47378632)

Über den Autor

 Christoph Seyerlein

Christoph Seyerlein

Entwicklungsredakteur