Suchen
+

Neue Reifen: Performance lebt

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Mit Goodyear und Vredestein bringen zwei Marken ganz neue Reifenbaureihen für das UHP-Segment auf den Markt. Während sich die eine an Benzinfreaks mit Rennstreckenneigung wendet, schielt die andere eher auf Dienstwagenfahrer.

Der Quatrac Pro zeichnet sich auch auf nasser Fahrbahn durch gute Haftung und exaktes Handling aus.
Der Quatrac Pro zeichnet sich auch auf nasser Fahrbahn durch gute Haftung und exaktes Handling aus.
(Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)

Im wachstumsstarken und ertragreichen UHP-Reifensegment (Ultra High Performance, also alles ab 18 Zoll und unterhalb des 50er-Querschnitts) ist mächtig Bewegung. In diesem Jahr haben gleich zwei Hersteller neue Reifen ohne direkten Vorgänger vorgestellt, mit denen sie die anspruchsvollen Besitzer leistungsstarker Limousinen, kräftiger Kompaktwagen und sportlicher SUVs überzeugen wollen. Und ein dritter bringt sogar einen dezidierten Ökoreifen in UHP-Größen!

Der Vredestein Quatrac Pro ist laut Anbieter der einzige Ganzjahresreifen mit Formaten bis 21 Zoll.
Der Vredestein Quatrac Pro ist laut Anbieter der einzige Ganzjahresreifen mit Formaten bis 21 Zoll.
(Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)