Suchen
+

Neue Reifen: Wachablösung

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Bei der Zahl der Neuheiten ziehen die Ganzjahresreifen schon an den Saisonspezialisten vorbei. Das zeigt: Die Transformation des Reifenmarktes ist unaufhaltsam. Das sind keine guten Nachrichten für Kfz-Betriebe.

Der neue Winterreifen Hankook Winter I-Cept Evo 3 bekam im Reifentest der „Auto Bild“ auf Anhieb die Bestnote „vorbildlich“.
Der neue Winterreifen Hankook Winter I-Cept Evo 3 bekam im Reifentest der „Auto Bild“ auf Anhieb die Bestnote „vorbildlich“.
(Bild: Hankook)

Sommerreifen im Sommer, Winterreifen im Winter: Nach außen hin werden die großen Reifenhersteller nicht müde, den großen Sicherheitsvorteil von Saisonreifen zu betonen. Wer Wert auf höchste Performance und maximale Sicherheit legt, der muss das auf das jeweilige Einsatzgebiet zugeschnittene Produkt wählen. Ganzjahresreifen können da nur ein Kompromiss sein.

Das Problem daran: In den letzten Jahren haben die Reifenentwickler diesen Kompromiss fast bis zur Unkenntlichkeit abgebaut. Mit ausgeklügelten Gummimischungen ist es möglich, Schneegrip auf dem Niveau eines Winterreifens bieten, ohne im Sommer allzu sehr zu schwächeln. Für die Reifenhersteller hat die Transformation des Reifenmarktes ja auch keine negativen Folgen, denn der Gesamtabsatz bleibt gleich. Den Kfz-Betrieben und Reifenhändlern brechen hingegen viele Kundenkontakte und Umsätze durch Montage und Einlagerung weg.