Personalien Neue Vorstände bei VW Nutzfahrzeuge

Autor Andreas Wehner

Bei der Transportersparte von Volkswagen scheiden die Vorstände für Vertrieb und Marketing sowie für Finanz und IT aus. Beide Nachfolger kommen aus dem Konzern.

Firma zum Thema

Lars Krause (l.) wird Vorstand für Vertrieb und Marketing, Michael Obrowski übernimmt das Ressort Finanz und IT bei VW Nutzfahrzeuge.
Lars Krause (l.) wird Vorstand für Vertrieb und Marketing, Michael Obrowski übernimmt das Ressort Finanz und IT bei VW Nutzfahrzeuge.
(Bild: Volkswagen Nutzfahrzeuge)

Volkswagens Transportersparte hat zwei neue Mitglieder in den Markenvorstand berufen. Wie VW Nutzfahrzeuge am Mittwoch mitteilte, übernimmt Lars Krause zum 1. Juli das Ressort Vertrieb und Marketing, Michael Obrowski wird zum gleichen Datum Vorstand für Finanz und IT.

Krause tritt die Nachfolge von Heinz-Jürgen Löw an, der das Unternehmen den Angaben zufolge auf eigenen Wunsch verlassen hat. Krause startete seine berufliche Laufbahn bei McKinsey und wechselte 2005 zur Marke Volkswagen. Nach Stationen bei Thyssen Krupp war er CEO bei Wisco, bevor er 2017 bei Volkswagen Nutzfahrzeuge die Leitung des Produktmanagements und der Strategie übernahm.

Obrowski leitete zuletzt rund fünf Jahre das Konzern-Controlling der Volkswagen AG. In seiner neuen Funktion folgt er auf Holger Kintscher, der im Rahmen einer Altersregelung aus dem Unternehmen ausscheidet. Obrowski ist seit 1995 für den VW-Konzern tätig. Nach verschiedenen Controlling-Funktionen wurde er in 2005 Direktor des Zentralen Controllings bei Volkswagen Mexiko, bevor er 2008 zum Finanzdirektor von Volkswagen Russland ernannt wurde. Nach Stationen als CFO in Italien und Großbritannien wechselte er 2016 auf seine heutige Position in Wolfsburg.

(ID:47433585)