Personalie Neuer Aftermarket-Chef bei Mann+Hummel

Autor Andreas Wehner

Über ein Jahr nach dem Weggang von Josef Parzhuber hat Mann+Hummel wieder einen Chef für den Ersatzmarkt. Stefan Tolle sammelte in diesem Bereich bereits Erfahrung bei einem anderen großen Zulieferer.

Firma zum Thema

Stefan Tolle ist neuer President und General Manager Automotive Aftermarket bei Mann+Hummel.
Stefan Tolle ist neuer President und General Manager Automotive Aftermarket bei Mann+Hummel.
(Bild: Mann+Hummel)

Stefan Tolle ist neuer Chef der Sparte Automotive Aftermarket bei Mann+Hummel. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Zuletzt hatte Mann+Hummel-Chef Kurk Wilks diese Funktion interimsmäßig in Personalunion inne, nachdem Bereichsgeschäftsführer Josef Parzhuber den Filterspezialisten im Frühjahr 2020 verlassen hatte. Tolle fungiert laut Mitteilung künftig als President und General Manager Automotive Aftermarket.

Der 57-jährige war zuletzt CEO bei Syntegon Cartoning – Track & Trace GmbH, einer Ausgliederung von Bosch Packaging Technology. Zuvor arbeitete er über drei Jahrzehnte in unterschiedlichen Funktionen für Bosch, unter anderem auch im Bereich Automotive Aftermarket.

(ID:47580171)