Suchen

Neuer Chef bei Mazda

Autor: Andreas Wehner

Der bisherige Mazda-Nordamerika-Chef Akiro Marumoto (Foto) tritt die Nachfolge von Masamichi Kogai als Präsident und CEO des japanischen Autoherstellers an.

Firmen zum Thema

Akiro Marumoto
Akiro Marumoto
(Bild: Mazda)

Akiro Marumoto wird neuer Präsident und Chief Executive Officer (CEO) beim japanischen Autohersteller Mazda. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, tritt der 60-jährige die Nachfolge von Masamichi Kogai, der nach fünf Jahren an der Spitze der Mazda Motor Corporation den Vorsitz des Aufsichtsrats übernimmt.

Marumoto ist seit 1980 für Mazda tätig und leitete zuletzt als „Executive Vice President“ die Mazda Aktivitäten in Nordamerika. Diese Funktion übernimmt künftig Kiyoshi Fujiwara, der bislang unter anderem für den Bereich Forschung und Entwicklung zuständig ist. Diese Aufgabe behält er auch in seiner neuen Funktion.

Die Personaländerungen werden der Mitteilung zufolge am 26. Juni der Hauptversammlung vorgeschlagen und müssen dann vom Aufsichtsrat bestätigt werden. Sie sind ab diesem Datum wirksam.

(ID:45298037)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«