Neuer Chef bei Peugeot Deutschland

Redakteur: Gerd Steiler

Thomas Bauch (Foto) tritt am 1. Oktober die Nachfolge von Olivier Dardart (50) als Geschäftsführer des französischen Importeurs an. Der 46-jährige leitete zuletzt als Direktor Verkauf und Marketing das europäische Nutzfahrzeug-Geschäft von Opel.

Anbieter zum Thema

Thomas Bauch übernimmt am 1. Oktober die Geschäftsführung der Peugeot Deutschland GmbH (PDG). Wie der Importeur am Donnerstag in Saarbrücken mitteilte, löst der 46-Jährige den bisherigen Peugeot-Deutschland-Chef Olivier Dardart (50) ab, der seit Mai 2006 die Geschicke der Löwenmarke in Deutschland lenkte. Dardart übernimmt laut Mitteilung neue Aufgaben bei Automobiles Peugeot in Paris, wo er künftig die Vertriebsgeschäfte für Nord- und Osteuropa steuert.

Der neue PDG-Geschäftsführer Thomas Bauch verfügt den Angaben zufolge über insgesamt 28 Jahre Erfahrung in der Automobilwirtschaft – im operativen Geschäft ebenso wie als Unternehmehmensberater im Bereich Automotive. Zuletzt war Bauch bei Opel als Direktor Verkauf und Marketing für das europäische Nutzfahrzeug-Geschäft verantwortlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:317922)