Personalie Neuer Deutschland-Chef bei Maserati

Autor Andreas Wehner

Domenico La Marte hat die Nachfolge von Jürgen Schmitz als Managing Director für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz angetreten.

Anbieter zum Thema

Domenico La Marte
Domenico La Marte
(Bild: Maserati)

Domenico La Marte hat die Leitung von Maserati in den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Wie der Autobauer mitteilte, folgt der 49-Jährige als Managing Director ab sofort auf Jürgen Schmitz, der das Unternehmen verlassen hat.

La Marte arbeitet seit 2015 für Maserati und war zuletzt General Manager in der Region Middle East and Africa (MEA). Zuvor arbeitete er unter anderem für das japanische Premiumfabrikat Infiniti und den Fiat-Konzern, ebenso wie für den Sportboothersteller Bavaria Yachtbau.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47716816)