Neuer Flotten- und Gebrauchtwagen-Chef bei Hyundai

Autor: Andreas Wehner

Sascha Behmer, bislang Abteilungsleiter Gewerbekunden- und Gebrauchtwagenstrategie bei Hyundai Motor Deutschland, verlässt den koreanischen Importeur. Sein Nachfolger Tobias Krumnikl (Foto) kommt von der Konkurrenz.

Firmen zum Thema

Tobias Krumnikl ist Abteilungsleiter Gewerbekunden- und Gebrauchtwagenstrategie bei Hyundai Motor Deutschland.
Tobias Krumnikl ist Abteilungsleiter Gewerbekunden- und Gebrauchtwagenstrategie bei Hyundai Motor Deutschland.
(Bild: Hyundai)

Tobias Krumnikl ist seit 1. Oktober für das Gewerbekunden- und Gebrauchtwagengeschäft von Hyundai in Deutschland verantwortlich. Wie der Importeur am Freitag mitteilte, tritt der 40-Jährige die Nachfolge von Sascha Behmer an, der das Unternehmen verlassen hat.

Der Diplom-Volkswirt war zuvor lange Jahre für Opel tätig. Krumnikl begann seine berufliche Laufbahn in Rüsselsheim 2008 als Analyst Remarketing und war anschließend in unterschiedlichen Bereichen tätig. Als Distrikt- und Regionalleiter lernte er den Automobilhandel kennen, in leitenden Funktionen verantwortete er die Bereiche Remarketing und zuletzt Gebrauchtwagen sowie Gewerbekunden und Nutzfahrzeuge.

In seiner Funktion gehört die Gestaltung des Flottengeschäfts von Hyundai Motor Deutschland ebenso zu seinen Aufgaben wir der Ausbau des neuen Gebrauchtwagen-Programms „Hyundai Promise“. Krumnikl berichtet als Abteilungsleiter Gewerbekunden- und Gebrauchtwagenstrategie an Holger Müller, Direktor Vertrieb bei Hyundai Motor Deutschland.

(ID:46901639)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«